Bereut Princess Love (35) ihre Trennung von Ray J (39) nun etwa doch? 2016 waren die beiden "Love & Hip Hop: Hollywood"-Stars zusammen vor den Traualtar getreten und hatten ihre Liebe offiziell gemacht. Vor wenigen Monaten hieß es dann aber plötzlich: Die Zweifach-Eltern gehen nach vier Jahren wieder getrennte Wege und lassen sich scheidennun wollen sie ihrer Ehe aber offenbar doch noch eine Chance geben!

Gerichtsdokumente, die dem Magazin People vorliegen, deuten nun darauf hin, dass Ray J und seine Frau ihre Differenzen doch noch einmal beiseitelegen konnten: Am 6. Juli habe Princess in Los Angeles vor Gericht nämlich um die Ablehnung ihres Scheidungsantrages gebeten. Die Designerin und der Rapper scheinen abgesehen davon auch wieder zusammenzuwohnen: Nachdem es eigentlich geheißen hatte, sie hätten sich auch schon räumlich getrennt, posteten beide Clips, die vermutlich in demselben Wohnzimmer aufgenommen wurden.

Ob Princess das frühere Fehlverhalten ihres Mannes nun verzeihen konnte? Im November 2019 hatte die Brünette behauptet, Ray J habe sie hochschwanger in Las Vegas sitzen gelassen – aus diesem Grund hatte sie damals angekündigt, die Ehe zu beenden: "Ich will nicht mehr verheiratet sein. Ende der Geschichte! Ich habe dafür keine Zeit. Das ist keine Liebe und ich bin durch. Es ist eine Scheidungs-Party!"

Ray J mit seiner Tochter Melody und seiner Frau Princess, 2019
Getty Images
Ray J mit seiner Tochter Melody und seiner Frau Princess, 2019
Rapper Ray J und seine Frau Princess Love im Juni 2019 in Santa Monica
Getty Images
Rapper Ray J und seine Frau Princess Love im Juni 2019 in Santa Monica
Musiker Ray J und Princess Love in Louisville, 2016
Getty Images
Musiker Ray J und Princess Love in Louisville, 2016
Glaubt ihr, die beiden konnten ihre Probleme überwinden und bleiben doch Mann und Frau?39 Stimmen
21
Ganz bestimmt! Die beiden können einfach nicht ohne einander.
18
Ich glaube nicht, dass ihre Scheidung wirklich vom Tisch ist...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de