Gerade erst erschien Mariah Careys (50) Autobiografie "The Meaning of Mariah Carey". In ihren Memoiren gewährt die Diva den Fans tiefe Einblicke in ihr Privatleben. So thematisiert sie etwa die Ehe mit Ex-Mann Nick Cannon (39), mit dem sie von 2008 bis 2014 in einer Beziehung war. Mariah verrät, warum sie den Entertainer nur sechs Wochen nach dem ersten Date heiratete.

“Wir beide hatten einen riesigen Kinderwunsch. Deshalb heirateten wir auch so schnell", schreibt das Stimmwunder in The Meaning of Mariah Carey. Die Beziehung zu Nick habe sich auch so fix entwickeln können, weil man eine ähnliche Sicht auf das Leben habe: "Er war schon so lange in der Unterhaltungsbranche. Er verstand den Zirkus um meine Person und passte auf mich auf. Ich fühlte mich sicher", gibt die Musikerin in ihrem Buch zu Protokoll. Trotzdem sei die Ehe nach sechs Jahren an den großen Egos der beiden Stars zerbrochen.

Das Scheitern der Beziehung sei für Mariah zwar schmerzhaft gewesen, aber man sei nun für immer durch die zwei gemeinsamen Kinder miteinander verbunden. Mariah Carey und Nick Cannon gründeten 2011 eine Familie. Sie bekamen die Zwillinge Moroccan (9) und Monroe (9).

Mariah Carey und Nick Cannon, 2014
SIPA PRESS / ActionPress
Mariah Carey und Nick Cannon, 2014
Nick Cannon und Mariah Carey in Beverly Hills, 2012
Getty Images
Nick Cannon und Mariah Carey in Beverly Hills, 2012
Mariah Carey mit Monroe, Nick und Moroccan Cannon an Thanksgiving 2019
Instagram / mariahcarey
Mariah Carey mit Monroe, Nick und Moroccan Cannon an Thanksgiving 2019
Wusstet ihr, dass Mariah und Nick so schnell heirateten, weil sie einen großen Kinderwunsch hatten?207 Stimmen
48
Ja, Mariah hatte das in der Vergangenheit schon angedeutet.
159
Nein, das war mir komplett neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de