Bibi Claßen (27) hat auf ihren zahlreichen Reisen schon die eine oder andere krasse Geschichte erlebt – die, die sie jetzt zum Besten gegeben hat, gehört aber wohl eindeutig zu den brutalsten. Die YouTuberin und ihr Ehemann Julian (27) führen seit einigen Wochen einen eigenen Podcast, in dem sie bislang unbekannte Details aus ihrem gemeinsamen Leben auspacken. Nun war eine Hotel-Story an der Reihe, die unglaublich klingt: Sie waren in London in einer Unterkunft, die überfallen wurde – mit blutigen Konsequenzen!

Gemeinsam mit einem Freund waren Bianca und Julian kurz vor Halloween in der britischen Hauptstadt unterwegs. In ihrem Apartment habe es allerdings nur eine langsame Internetverbindung gegeben und die Blondine habe dringend ein Video hochladen müssen. Als sie sich auf den Weg zur Rezeption machte, um nach einer schnelleren Verbindung zu fragen, sei es passiert: "Der Typ an der Rezeption war blutüberströmt im Gesicht. Aber ich habe mir da gar nichts bei gedacht", erzählt die Webvideo-Produzentin in "Das ist ja Claße(n)" – eben wegen des nahenden Schreckensfestes. "Und dann meinte er nur: 'Ja, da muss ich mich gleich drum kümmern' und sagte dann, er sei überfallen worden, und in dem Moment habe ich es gecheckt, dass das echtes Blut ist", erinnert sie sich schließlich.

Dann seien der zweifachen Mutter auch noch weitere Dinge bewusst geworden: "Dann habe ich mich auch umgedreht, weil ich Panik bekommen habe, und die ganze Lobby, der ganze Boden war voller Blut." Zwei Männer hätten damals das Hotel überfallen und den Rezeptionisten zusammengeschlagen. Die Polizei sei irgendwann eingetroffen und habe alles aufgenommen. Bibi selbst kann sich heute nur noch für die Geschichte schämen: "Ich komm nicht drauf klar, dass ich dachte, dass das ein Halloween-Kostüm wäre. Und dann komme ich und frage: 'Haben Sie schnelles Internet?'"

Julian und Bibi Claßen im August 2020
Instagram / bibisbeautypalace
Julian und Bibi Claßen im August 2020
Bibi Claßen, YouTube-Star
Instagram / bibisbeautypalace
Bibi Claßen, YouTube-Star
Bibi Claßen, Influencerin
Instagram / bibisbeautypalace
Bibi Claßen, Influencerin
Was haltet ihr davon, dass Bibi zunächst dachte, es handele sich um eine Halloween-Dekoration in dem Hotel?1586 Stimmen
1056
Ich kann das gut verstehen – das wäre mir wohl ähnlich gegangen...
530
Also wie verpeilt kann man eigentlich sein?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de