Sabrina Mockenhaupt genießt ihr Familienglück! Im Mai dieses Jahres wurde die Sportlerin nach langem Warten auf ihr Töchterchen Ruby endlich Mutter. Auch nach der Geburt gibt die einstige Let's Dance-Teilnehmerin weiterhin ganz private Einblicke ins Alltagsleben mit Kind und hat in der Vergangenheit bereits zugegeben, dass Letzteres nicht immer so einfach ist. Vor wenigen Wochen hat sich Mocki sogar eine Auszeit gegönnt. Am vergangenen Sonntag feierte sie jetzt ihren 40. Geburtstag und betonte zu diesem Anlass: Trotz stressiger Phasen bedeutet ihr Ruby einfach alles.

"Das schönste Geschenk haben wir uns dieses Jahr selbst gemacht", stellte die Brünette in einem Instagram-Beitrag fest. Auf dem zugehörigen Foto strahlt sie zusammen mit ihrem Partner Kay Gregor und dem gemeinsamen Nachwuchs um die Wette. In einem schicken karierten Kleid und hübsch geschminkt liegt Sabrina in den Armen ihres Liebsten und hält ihre kleine Maus fest im Arm. Die Hashtags #fühltsichgutan und #endlichangekommen verdeutlichen: Die TV-Bekanntheit könnte ihren Ehrentag nicht schöner verbracht haben.

Doch warum genau tut sich Mocki im Elternalltag doch ab und zu mal schwer? Das liegt vor allem daran, dass Ruby in der Nacht putzmunter sei. Ihre Mutter sei deswegen oft müde und habe mit Kopfschmerzen zu kämpfen. "Dann hat man auch nicht oft Zeit und Lust, gute Stimmung zu fabrizieren oder sich überhaupt zu zeigen, weil man nämlich aussieht wie der letzte Fiffi", gestand sie im August.

Sabrina Mockenhaupt und ihre Tochter Ruby
Instagram / sabrinamockenhauptofficial
Sabrina Mockenhaupt und ihre Tochter Ruby
Sabrina Mockenhaupt mit ihrer Tochter Ruby
Instagram / sabrinamockenhauptofficial
Sabrina Mockenhaupt mit ihrer Tochter Ruby
Sabrina Mockenhaupt, Sportlerin
Instagram / sabrinamockenhauptofficial
Sabrina Mockenhaupt, Sportlerin
Freut ihr euch über Updates von Sabrina?120 Stimmen
93
Ja, ich liebe ihre Bilder.
27
Nee, ich verfolge das nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de