Offenbar war es das schon wieder zwischen Shia LaBeouf (34) und Margaret Qualley (26)! Kurz nachdem sich der Hollywood-Star einem medialen Backlash aufgrund der Missbrauchsvorwürfe seiner Ex-Freundin FKA Twigs (32) stellen hatte müssen, zeigte er sich Ende Dezember zum ersten Mal turtelnd mit der Once Upon A Time-Darstellerin. Auch wenn es offenbar nichts Ernstes zwischen den beiden gewesen sein soll, scheinen sie sich jetzt aber dazu entschieden zu haben, wieder getrennte Wege zu gehen: Ein Insider bestätigte nun die Trennung von Shia und Margaret!

Eine Quelle aus dem Umfeld des Ex-Paares bestätigte gerade gegenüber People: "Sie haben sich am vergangenen Samstag getrennt. Sie sind gerade einfach an unterschiedlichen Punkten in ihren Leben." Ein anderer Insider erklärte gegenüber dem US-amerikanischen Medium außerdem, dass sich Margaret der Kritik an ihr bewusst gewesen sei, den Schauspieler trotz aller üblen Vorwürfe zu daten.

Zuletzt waren die beiden kurz nach Weihnachten gemeinsam von Paparazzi in Los Angeles abgelichtet worden. Mittlerweile fokussiere sich Margaret wieder auf ihre Arbeit, statt der Liebe nachzutrauern. In Kürze werde sie nach Kanada zum Dreh eines neuen Filmprojekts aufbrechen, bei dem sie unter anderem mit Margot Robbie (30) vor der Kamera stehen werden, erklärte die erste Quelle.

Shia LaBeouf im November 2019
Getty Images
Shia LaBeouf im November 2019
Shia LaBeouf und Margaret Qualley in Pasadena im Dezember 2020
MEGA
Shia LaBeouf und Margaret Qualley in Pasadena im Dezember 2020
Margaret Qualley im März 2020
Getty Images
Margaret Qualley im März 2020
Überrascht es euch, dass Shia und Margaret getrennt sein sollen?133 Stimmen
116
Nein, nach den ganzen Anschuldigungen wundert mich das nicht.
17
Ja, ich hätte gedacht, die beiden überstehen diese schwere Zeit zusammen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de