Zum ersten Mal seit ihrem Skandal-Interview mit Talk-Ikone Oprah Winfrey (67) zeigte sich Herzogin Meghan (39) wieder in der Öffentlichkeit. Der Auftritt der hochschwangeren Frau von Prinz Harry (36) wurde sehnsüchtig erwartet – wie würde sich die einstige Schauspielerin präsentieren? Aus ihrem Garten in Montecito wurde Meghan zur Veranstaltung "Global Citizen's Vax Life: The Concert To Reunite The World" zugeschaltet. Der Schmuck, den sie zu dem Anlass trug, dürfte Royal-Fans bekannt vorgekommen sein: Meghan glänzte mit einer goldenen Uhr von Schwiegermutter Diana!

In einem roten Blumenkleid gab die Kalifornierin anlässlich des Konzertes ein Interview auf einer Gartenbank ihres Anwesens in Montecito, wo sie mit ihrer Familie lebt. Während ihrer Rede verriet Meghan, dass sie und Harry "begeistert" seien, ihre ungeborene Tochter willkommen zu heißen, die sie in diesem Sommer erwarten. Den Augen der Zuschauer dürfte ein goldenes Detail an Meghans Handgelenk nicht entgangen sein. Wie Hollywood Life berichtet, zierte ihren Arm eine goldene Cartier Tank Française Uhr, die 25.000 Dollar wert ist. Das Schmuckstück gehörte einst Harrys Mutter, Diana (✝36).

Die Uhr soll Diana als Geschenk von ihrem Vater John Spencer erhalten haben. Nach ihrem Tod im Jahre 1997 wurde sie von ihrem älteren Sohn Prinz William (38) aufbewahrt, der sie später seinem Bruder Harry schenkte. Der Zeitmesser gefällt Meghan offenbar so gut, dass sie ihn bereits zu diversen Anlässen präsentierte, zuletzt auf einem offiziellen Bild mit ihrem Gatten.

Prinzessin Diana im November 1996
Getty Images
Prinzessin Diana im November 1996
Herzogin Meghan in Marokko, Februar 2019
Getty Images
Herzogin Meghan in Marokko, Februar 2019
Prinz Harry und Herzogin Meghan, 2017
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan, 2017
Wie gefällt euch Meghans Hommage an Diana?404 Stimmen
147
Das ist eine sehr rührende Geste von ihr.
257
Sie übertreibt etwas. Es muss ja nicht immer jedes Schmuckstück, das sie trägt, eine Bedeutung haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de