Wie viel Zeit kann Matthias Höhn (25) noch mit seinem Sohn verbringen? Seit Monaten gibt es Gerüchte, dass der ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darsteller und seine Partnerin Jenefer Riili getrennt sind. Vor wenigen Wochen ist er sogar aus ihrem gemeinsamen Haus in München ausgezogen und wohnt seitdem bei seiner Mutter in Berlin. Auch wenn die beiden die Trennung noch nicht offiziell bestätigt haben, erklärten sie bereits, trotz der aktuell schwierigen Phase weiterhin gemeinsam für ihren Sohn da zu sein. Doch wie oft kann Matze den fast dreijährigen Milan nun überhaupt noch sehen?

Gegenüber Promiflash erklärte der TikTok-Star: "Wir haben jetzt erst mal gesagt, dass ich alle zwei Wochen nach München komme, wir aber auch viele Ausflüge zusammen machen." Er und Jenefer wollen für Milan als Familie da sein und von daher nicht auf gemeinsame Unternehmungen verzichten. "Deshalb sieht man sich spätestens alle zwei Wochen wieder", betonte Matze.

Tatsächlich waren er und Jenefer erst vor wenigen Tagen gemeinsam mit Milan in einem Freizeitpark und in einem Zoo. Darüber hinaus widmete die Influencerin dem 25-Jährigen sogar einen süßen Instagram-Post zum Vatertag, den sie mit dem Hashtag #bestdaddy versah.

Matthias Höhn mit Jenefer Riili und Söhnchen Milan, August 2019
Instagram / jenefer_riili
Matthias Höhn mit Jenefer Riili und Söhnchen Milan, August 2019
Matthias Höhn mit seinem Sohn Milan
Instagram / matthiashnofficial_
Matthias Höhn mit seinem Sohn Milan
Matthias Höhn mit Freundin Jenefer Riili und dem gemeinsamen Sohn Milan, März 2020
Instagram / matthiashnofficial_
Matthias Höhn mit Freundin Jenefer Riili und dem gemeinsamen Sohn Milan, März 2020
Wusstet ihr, dass Matze und Jenefer trotz der Krise noch so viel zusammen unternehmen?140 Stimmen
115
Ja, das habe ich mitbekommen.
25
Nein, ich dachte, jeder macht jetzt sein eigenes Ding.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de