Für die Royals ist es ein besonders emotionaler Tag: Am heutigen Donnerstag wäre Prinz Philip (✝99) 100 Jahre alt geworden. Der Herzog von Edinburgh war am 9. April im Beisein von Queen Elizabeth II. (95) verstorben. Laut einem Insider hatte er sich keine große Trauer gewünscht, seine Hinterbliebenen denken an diesem Tag aber natürlich trotzdem stark an ihn. Philips Sohn Prinz Charles (72) und dessen Ehefrau Herzogin Camilla (73) erinnern in einem Beitrag an zwei besondere Ereignisse mit ihm zurück.

Charles und Camilla veröffentlichten auf ihrem offiziellen Instagram-Account zwei Fotos von Philip. Eines zeigt ihn im Juli 2020 bei einer feierlichen Zeremonie. Damals gab er sein Amt als Ehrenoberst des Infanterieregiments The Rifles an Camilla ab. Das zweite Bild reicht noch weiter in die Vergangenheit. Es entstand 1951. Zu sehen ist der junge Charles, der seinen Vater bei der Rückkehr von einem Trip nach Malta empfängt.

Auch die Queen gedachte ihres Mannes zu dessen Ehrentag. Die 95-Jährige ließ eine Rose im Garten von Schloss Windsor pflanzen. Benannt wurde die rosafarbene Zierpflanze nach Philip. Sie trägt den Namen "Duke of Edinburgh".

Prinz Philip im Juli 2020 in Windsor
Getty Images
Prinz Philip im Juli 2020 in Windsor
Prinz Philip und Prinz Charles 2010
Getty Images
Prinz Philip und Prinz Charles 2010
Prinz Philip und Queen Elizabeth II. am Schloss Bellevue, 2015
United Archives GmbH / ActionPress
Prinz Philip und Queen Elizabeth II. am Schloss Bellevue, 2015
Wusstet ihr, dass Philip sein Amt als The-Rifles-Ehrenoberst an Camilla weitergegeben hat?147 Stimmen
85
Ja, das war mir bekannt.
62
Nein, das höre ich zum ersten Mal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de