Die Fans sorgen sich um Evelyn Burdecki (32)! Eigentlich ist die gebürtige Düsseldorferin durch ihre schrille Art bei unzähligen Auftritten in Fernsehformaten bekannt. Ihren größten Erfolg feierte sie vermutlich als Dschungelkönigin im Jahr 2019. Doch nun wandte sich die 32-Jährige mit besorgniserregenden Neuigkeiten an ihre Community. Die ehemalige Let's Dance-Kandidatin wird im Internet bedroht. Deswegen hat sie nun Anzeige bei der Polizei erstattet.

Am Montagabend veröffentlichte die Blondine den Beitrag auf Instagram, der neben einem Foto von ihr ebenfalls Screenshots der Droh-Mail beinhaltete. "Heute war ich mal wieder bei der Polizei! Es ging um eine ernste Sache, denn ich werde von irgendwelchen Cyber-Kriminellen bedroht! Die Masche ist übel, billig und feige, weshalb ich das Ganze lieber anzeige!", schrieb die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin zu der Reihe an Aufnahmen. Die Verbrecher würden sogar Geld fordern, erklärt die TV-Persönlichkeit außerdem.

Evelyns Community zeigte sich über diese Nachricht entsetzt. Auch die Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt (40) drückte ihre Solidarität mit Evelyn aus und schrieb gleich zwei Kommentare unter dem Beitrag. "Oh Mann, nur noch Verrückte auf dieser Welt! [...] Hoffe, alles wird gut", beteuerte die 40-Jährige und fuhr fort, dass sie es für gut erachte, dass Evelyn den Vorfall öffentlich machen würde.

Evelyn Burdecki im Juni 2021
Instagram / evelyn_burdecki
Evelyn Burdecki im Juni 2021
Evelyn Burdecki, TV-Sternchen
Instagram / evelyn_burdecki
Evelyn Burdecki, TV-Sternchen
Evelyn Burdecki im Juni 2021
Instagram / evelyn_burdecki
Evelyn Burdecki im Juni 2021
Hättet ihr gedacht, dass Evelyn die Kriminellen anzeigt?408 Stimmen
389
Ja, das ist die einzig richtige Option!
19
Nein, solche Nachrichten sollte man einfach ignorieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de