Rund um das Liebesleben von Kourtney Kardashian (42) wird es nicht ruhiger! Eigentlich ist der Reality-TV-Star glücklich an Travis Barker (45) vergeben. Vor ein paar Tagen lästerte Scott Disick (38), ihr Ex-Freund und der Vater ihrer drei Kinder, fies über ihre neue Beziehung. Kourtneys Ex-Freund Younes Bendjima (28) leakte einen Chatverlauf in dem sich Scott über Kourtneys Turtelei aufregte. Nach der Lästeraktion packt jetzt ein Insider aus, was Kourtney zu dem Vorfall sagt. Sie sei weder überrascht noch geschockt.

Der Insider berichtet dem People Magazin, dass es Scott schon immer schwergefallen sei, Kourtney mit jemand anderem so glücklich zu sehen. Trotz der Trennung kümmern sich Scott und Kourtney nach wie vor gemeinsam um ihre Kinder. Mason (11), Penelope (9) und Reign (6) verstehen sich offenbar aber auch gut mit Kourtneys neuem Freund und das passt Scott anscheinend gar nicht. "Kourtney ist enttäuscht, dass er immer wieder Drama anzettelt, obwohl sie die Erziehung der Kinder gemeinsam eigentlich gut hinbekommen", plaudert der Insider aus.

Aktuell urlaubt Kourtney mit Travis in Italien und zeigt öffentlich ihre Liebe. Von dem Drama wolle sie sich die Reise laut des Insiders nicht verderben lassen. Nach ihrer Rückkehr wolle sie Scott aber auf jeden Fall konfrontieren und die Geschehnisse mit ihm besprechen.

Kourtney Kardashian in Las Vegas, Juli 2021
Instagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian in Las Vegas, Juli 2021
Kourtney Kardashian mit ihrem Sohn Reign Disick
Instagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian mit ihrem Sohn Reign Disick
Travis Barker und Kourtney Kardashian in Italien
Instagram / kourtneykardash
Travis Barker und Kourtney Kardashian in Italien
Wie findet ihr Kourtneys Reaktion?464 Stimmen
450
Ich finde es richtig, dass sie erst mal ruhig bleibt!
14
An ihrer Stelle wäre ich ausgerastet...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de