Der Fall Gabby Petito erschüttert zahlreiche Menschen auf der ganzen Welt. Die US-amerikanische Influencerin ist während eines gemeinsamen Trips mit ihrem Verlobten Brian Laundrie in Wyoming verschwunden. Kurze Zeit später fand das FBI die 22-Jährige dann leblos in einem Nationalpark auf. Nach der abgeschlossenen Autopsie wurde der Fall als Tötungsdelikt eingestuft. In wenigen Tagen kann die Familie Abschied nehmen: Jetzt steht nämlich der Termin für Gabbys Beerdigung fest.

Das gab Gabbys Vater Joseph Petito jetzt mittels eines kurzen Twitter-Postings bekannt. "Die Trauerfeier für unsere liebe Gabby findet am Sonntag, den 26. September um 12:00 bis 17:00 Uhr im Moloney Funeral Home in Holbrook statt", teilte er mit. Zudem nutzte er den Netzbeitrag, um sich bei allen Menschen zu bedanken, die die Familie in dieser schweren Zeit unterstützt und ihnen Liebe spendet.

Der Fall bleibt allerdings bislang unaufgeklärt, denn im Moment laufen die Ermittlungen noch auf Hochtouren: Die Beamten haben besonders Gabbys Verlobten Brian im Visier. Er war nämlich allein aus dem gemeinsamen Urlaub nach Hause gekehrt und ist kurz darauf verschwunden. Daraufhin führten die Ermittler bereits eine Hausdurchsuchung durch.

Gabby Petito, Juli 2021
Instagram / gabspetito
Gabby Petito, Juli 2021
Gabby Petito, Influencerin
Instagram / gabspetito
Gabby Petito, Influencerin
Gabby Petito und ihr Verlobter Brian Laundrie
Instagram / gabspetito
Gabby Petito und ihr Verlobter Brian Laundrie


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de