Gerda Lewis (28) hat gemeinsame Freunde mit ihrem Ex – stört sie das? Die ehemalige Bachelorette versteht sich sehr gut mit dem diesjährigen Bachelor Niko Griesert (31) und dessen Freundin Michèle de Roos. Diese sind wiederum mit Gerdas Ex-Freund Keno Rüst befreundet. Zudem pflegen sie aber auch Kontakt zu Tim Stammberger (27), mit dem die Influencerin ebenfalls anbandelte. Ist das nicht komisch für Gerda?

In ihrer Instagram-Story verriet die 28-Jährige, dass es für sie überhaupt nicht schlimm sei, dass sie und Keno gemeinsame Freunde haben. "Es fließt kein böses Blut. Zudem haben wir auch alle voneinander unabhängige Freundschaften. Wenn man sich sieht, sagt man sich Hallo", erzählte die einstige Germany's next Topmodel-Teilnehmerin. Sie seien schließlich alle erwachsen und könnten mit dem Thema auch erwachsen umgehen.

Im vergangenen Jahr waren sogar Gerüchte umgegangen, dass es bei Gerda und Keno ein Liebescomeback geben könnte. Immerhin hatten sich die beiden getroffen, und zwar nur einen Tag, bevor sich die Kölnerin von ihrem damaligen Freund Melvin Pelzer (27) trennte. Gegenüber Promiflash stellte Gerda jedoch klar, dass ein Kumpel, mit dem sie verabredet gewesen war, Keno einfach so dazugerufen habe, weil er ihn kannte. "Und ich war nicht abgeneigt", fasste sie zusammen. Zwischen den beiden sei aber nichts gelaufen.

Niko Griesert und Michèle de Roos
Instagram / nikogriesert
Niko Griesert und Michèle de Roos
Gerda Lewis im Januar 2019
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis im Januar 2019
Gerda Lewis und Keno Rüst beim Kinga Mathe Pop-up-Store-Opening im Breuninger Stuttgart
Niedermüller/Breuninger
Gerda Lewis und Keno Rüst beim Kinga Mathe Pop-up-Store-Opening im Breuninger Stuttgart
Hättet ihr gedacht, dass es Gerda offenbar nicht stört, dass ihre Freunde mit ihren Ex-Flirts befreundet sind?206 Stimmen
167
Ja, da ist ja auch nichts Schlimmes bei.
39
Nein, ich war mir sicher, dass sie damit nicht ganz einverstanden ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de