Kommt Fynn Lukas Kunz gut mit seinem Single-Leben klar? Vor knapp einem Monat wurde bekannt, dass der Lüneburger und seine Love Island-Freundin Greta Engelfried nicht mehr zusammen sind. Sie seien einfach zu unterschiedlich, um eine zukunftsfähige Beziehung zu führen. Böses Blut fließt zwischen ihnen zwar nicht, dennoch wirkte Fynn nach der Trennung ziemlich geknickt. Hat er sich inzwischen mit dem Liebesaus abgefunden?

Im Rahmen einer Instagram-Fragerunde erklärte der Influencer, dass er eigentlich ein Beziehungstyp ist. In den vergangenen Jahren habe es nie lange Phasen gegeben, in denen er Single gewesen sei. "Ich muss aber auch sagen, dass es mir im Moment sehr gut geht und ich mich voll und ganz auf mich, meine Freunde und meine Familie konzentrieren kann", führte der 24-Jährige weiter aus.

Mit der Partnersuche möchte sich Fynn nun offenbar etwas mehr Zeit lassen. Er gehe ohnehin nur eine Beziehung ein, wenn er sich auch eine gemeinsame Zukunft vorstellen könne: "Meine nächste Freundin soll meine Frau werden, deshalb bin ich jetzt vielleicht ein wenig vorsichtiger." Einer seiner größten Wünsche ist es, eines Tages eine Familie zu gründen.

Fynn und Greta, "Love Island"-Finalisten 2021
RTLZWEI / Paris Tsitsos
Fynn und Greta, "Love Island"-Finalisten 2021
Fynn Lukas Kunz, Influencer
Instagram / fynnlukaskunz
Fynn Lukas Kunz, Influencer
Fynn und "Love Island"-Granate Kathi
RTLZWEI
Fynn und "Love Island"-Granate Kathi
Hättet ihr gedacht, dass Fynn momentan die Zeit als Single offenbar genießt?439 Stimmen
291
Ja, das habe ich schon vermutet.
148
Nein, ich dachte, dass es ihm sehr schwerfallen würde, allein zu sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de