Ist Julianne Hough (33) noch nicht bereit für eine neue Beziehung? Im Mai des vergangenen Jahres hatten sich die Schauspielerin und der Eishockeyspieler Brooks Laich (38) nach drei Jahren Ehe getrennt. Nachdem es zeitweise Gerüchte um ein Liebescomeback gegeben hatte, reichte Julianne im November 2020 die Scheidung ein. Über die Trennung scheint sie inzwischen hinweg zu sein. Vor wenigen Tagen wurde sie beim Knutschen mit dem Male-Model Charlie Wilson gesichtet. Was Ernstes ist es mit ihm aber offenbar nicht: Er soll für Julianne nur eine lockere Bekanntschaft sein.

Ein Insider erzählte nun gegenüber People, dass Julianne die Zeit mit Charlie sehr genieße. "Sie fühlt sich zu ihm hingezogen, aber es ist noch zu früh und könnte auch nur ein Flirt sein." Die 33-Jährige sehne sich zwar nach einer Beziehung, möchte die Sache aber erst einmal langsam angehen lassen. Außerdem liege ihr Fokus derzeit eher auf ihrer Karriere.

Juliannes Ex-Partner Brooks ist inzwischen wieder in festen Händen. Im August dieses Jahres machte er die Beziehung zu der isländischen Sportlerin Katrín Davíðsdóttir (28) öffentlich. "Ich gehe deinen Weg und du meinen", schrieb der 38-Jährige damals zu ihrem ersten auf Instagram veröffentlichten Pärchenfoto.

Julianne Hough, Schauspielerin
Getty Images
Julianne Hough, Schauspielerin
Julianne Hough im Juli 2020
Instagram / juleshough
Julianne Hough im Juli 2020
Brooks Laich und Katrín Davíðsdóttir auf Hawaii
Instagram / katrintanja
Brooks Laich und Katrín Davíðsdóttir auf Hawaii
Denkt ihr, dass Julianne sich bald persönlich zu ihrem Verhältnis zu Charlie äußert?24 Stimmen
4
Ja, da bin ich mir sicher.
20
Nein, ich glaube nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de