Haben North (8), Saint (6), Psalm (2) und Chicago West (3) Weihnachten ohne ihren Vater gefeiert? Kim Kardashian (41) soll ihren Ex-Mann Kanye West (44), mit dem sie vier gemeinsame Kinder hat, trotz der Trennung zur Weihnachtsparty ihrer Mutter Kris Jenner (66) eingeladen haben. Im Netz teilte die Unternehmerin bereits zahlreiche Bilder von den Feierlichkeiten. Von Kanye fehlt darauf jedoch jede Spur. Auch auf Kims neusten Bildern ist er nicht zu sehen!

Auf Instagram veröffentlichte Kim eine Reihe süßer Schnappschüsse, auf denen sie mit ihren beiden Töchtern und ihren beiden Söhnen posiert – mal ernst, mal lustig. Während die Mädels in pinker Samtkleidung erstrahlen, tragen die Jungs weite schwarze Hosen und Oberteile. Auf weiteren Aufnahmen sind zudem Kims Schwester Khloé (37), ihre Großmutter Mary Jo Campbell sowie der Freund ihrer Mutter, Corey Gamble (41), zu erkennen. Ob Kanye auch anwesend war und einfach nicht abgelichtet wurde, ist ungewiss.

Kanye soll seit mehreren Monaten versuchen, Kims Herz zurückzuerobern. Einem People-Insider zufolge sei der Rapper ein Familienmensch und gebe demnach alles dafür, um mit der Mutter seiner Kinder wieder glücklich zu werden. "Er wird nicht kampflos aufgeben", betonte der Tippgeber.

Kim Kardashian und ihre Kinder im Dezember 2021
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian und ihre Kinder im Dezember 2021
Kim Kardashian und ihre Tochter Chicago
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian und ihre Tochter Chicago
Kim Kardashian mit Chicago, North, Psalm und Saint West
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian mit Chicago, North, Psalm und Saint West
Glaubt ihr, dass Kanye seine Kinder an Weihnachten gesehen hat?100 Stimmen
75
Ja, davon gehe ich aus.
25
Nein, ich glaube nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de