Anzeige
Promiflash Logo
Affären-Eklat gefilmt: Produzentin hatte Mitleid mit KhloéInstagram / khloekardashianZur Bildergalerie

Affären-Eklat gefilmt: Produzentin hatte Mitleid mit Khloé

16. Mai 2022, 4:00 - Isabella F.

Dass dieser Moment auf Kamera festgehalten wurde, war für alle Beteiligten schwer! Tristan Thompson (31) hat seine Ex-Freundin und Mutter seiner Tochter Khloé Kardashian (37) in der Vergangenheit mehrmals betrogen. Ende vergangenen Jahres ist dann herausgekommen, dass der Basketballer sogar mit einer anderen Frau ein Kind erwartet. Genau zu dieser Zeit wurde "The Kardashians" gedreht und Khloés Reaktion auf den Affären-Eklat wurde auf Kamera festgehalten. Für die Produzentin der Show war das Filmen dieser Enthüllung keine leichte Erfahrung!

Dass Khloé vor laufender Kamera von Tristans Kind erfuhr, zerriss Danielle King innerlich. "Ich habe mich in den Cast verliebt und sie liegen mir sehr am Herzen, deshalb war diese Szene sehr herzzerreißend für mich", verrät die Showrunnerin gegenüber Insider und fügt hinzu: "Ich filme das Ganze, aber es gibt immer noch einen menschlichen Aspekt." Vor allem Khloé habe ihr in diesem Moment total leidgetan.

Khloé selbst erzählte erst kürzlich, dass sie von all dem um sich herum gar nichts mitbekommen hat. "Ich kann mich nicht wirklich daran erinnern, dass ich gefilmt wurde. Ich bin so immun dagegen", plauderte sie in einem Interview mit USA Today aus. Sie sei es mittlerweile nicht anders gewohnt und habe in diesem Moment alles ausgeblendet.

TheCelebrityfinder/MEGA
Tristan Thompson und Khloé Kardashian mit Tochter True in Los Angeles, September 2021
ActionPress
Khloé Kardashian und Tochter True bei einer Premiere, April 2022
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian, Reality-TV-Star
Überrascht es euch, dass die Produzentin das so mitgenommen hat?1090 Stimmen
282
Ja, so lange kennen sie sich doch noch nicht...
808
Nein, das ist doch klar, dass das einen nicht kalt lässt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de