Wenige Tage ist es her, seitdem Kat von D (29) und Jesse James (42) ihre zweite Trennung bekanntgaben. Bereits im Juli trennte sich das Paar schon einmal, raufte sich jedoch dann wieder zusammen.

Zwischenzeitlich machte insbesondere Kat viele Negativschlagzeilen. Zuerst verließ sie wutentbrannt eine TV-Show, weil die Moderatoren die Tattookünstlerin auf deren Trennung ansprachen, dann wurde bekannt, dass Jesse auf ewig ihren Körper zieren wird, denn sie ließ sich sein Gesicht tätowieren, und schlussendlich soll sie durch den vielen Stress an schlimmem Haarausfall gelitten haben. Doch dies scheint offenbar alles vergessen zu sein, denn wie es aussieht, hat sich Kat bereits getröstet. Die schwarzhaarige Schönheit wurde jüngst im Auto mit einem unbekannten Fremden gesehen. Die beiden verließen gemeinsam die Geburtstagsparty von Jackass-Star Bam Margera (31) in Hollywood.

Hat sich die Tätowiererin also bereits getröstet? Wenn ja, ging dies allerdings ziemlich schnell und der Schmerz schien dann wohl doch nicht allzu schlimm gewesen zu sein. Und das, obwohl Kat stets das Gegenteil betonte! Schließlich gab sie sogar via Facebook ein ausführliches Statement ab, in welchem sie die Trennung inklusive der Gründe beschrieb. Aber offenbar scheint die Versöhnung zwischen Jesse und Kat nicht wirklich ernst gewesen zu sein, denn Trauer über eine wiederholt gescheiterte Beziehung sieht doch wirklich anders aus!

Kat Von D auf der "Mercy For Animals"-Gala 2019 in Los Angeles
Getty Images
Kat Von D auf der "Mercy For Animals"-Gala 2019 in Los Angeles
Kat Von D auf einem Event im September 2019
Getty Images
Kat Von D auf einem Event im September 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de