Angefangen als junge Turteltauben entwickelten sich Miley Cyrus (20) und Liam Hemsworth (23) schnell zum absoluten Vorzeige-Paar des jungen Hollywood: stylish, gut aussehend, talentiert und von Millionen Fans auf der ganzen Welt umschwärmt. Nun, nach unzähligen Spekulationen und sich häufenden Skandalen - vor allem um Miley - die endgültige Trennung, die für viele bereits nur noch eine Frage der Zeit war. Hinter den beiden liegt eine On-Off-Beziehung, wie sie im Buche steht - Fremdgeh-Gerüchte, Trennungen, Verlobung, ausschweifende Partys - in vier Jahren Beziehung ist viel passiert!

Ein Hollywood-Autor hätte diese Geschichte wohl nicht dramatischer schreiben können. Es ist schwer genug, eine funktionierende Beziehung vor den Augen aller Welt zu führen. Wenn dann noch eine so krasse persönliche Veränderung wie die von Miley hinzu kommt, sind Probleme beinahe schon vorprogrammiert. Was bleibt, ist die traurige Geschichte von zwei jungen Menschen, die auf ihrer Suche nach Liebe gescheitert sind. Es ist den beiden zu wünschen, dass sie trotz allem ihren Weg gehen und wieder ihr Glück finden - vor allem Miley wird jetzt sicher noch viel mehr unter Beobachtung stehen.

Alles begann 2009 bei den Dreharbeiten zu der Nicolas Sparks-Verfilmung "Mit dir an meiner Seite" - sie war der gefeierte Disney-Star, er der gut aussehende Jung-Schauspieler mit Potential - zusammen das perfekte Traumpaar! Die große Liebe sollte es sein, da waren sich die beiden schnell einig und auch nach zwei Jahren Beziehung war sich Miley sicher: "Liam ist der Richtige für mich!" Da schien die Verlobung im Juni 2012 doch nur der konsequente nächste Schritt für das junge Paar zu sein, wie auch Verwandte damals fanden. Es hätte also alles so schön sein können, doch kaum waren die Hochzeitspläne der beiden öffentlich bekannt, schien es auch schon loszugehen mit den Problemen. Beinahe wöchentlich kamen Trennungsgerüchte auf und wurden wieder verworfen. Immer wieder bemühten sich die beiden und auch ihr Umfeld intensiv darum, negative Schlagzeilen zu entkräften und so demonstrierten die beiden ihr Liebesglück immer wieder mit öffentlichen Turteleien und sogar einem gemeinsamen Tattoo.

Doch alles Dementieren half irgendwann nichts mehr, als Anfang des Jahres dann erste Fremdgeh-Gerüchte aufkamen - Liam wurde eine Affäre mit seiner damaligen Film-Kollegin January Jones (35) nachgesagt! Ob daran etwas Wahres ist, ist bis heute nur Spekulation. Fakt ist jedoch: Zu dieser Zeit bekam die Beziehung der beiden endgültig einen Knacks und die Hochzeit der beiden wurde zum ersten Mal stark angezweifelt. Was folgte, war ein ständiges Hin und Her zwischen Trennung, erneuter Annäherung und einem scheinbar ständigem Zu- und Absagen ihrer Hochzeit. Und auch wenn sich das Paar im August wieder vereint in der Öffentlichkeit zeigte - die Gerüchteküche brachten sie damit nicht mehr zum Schweigen! Endgültig perfekt war das Durcheinander dann nach Mileys Skandal-Auftritt bei den MTV Video Music Awards - die ganze Welt schoss gegen sie und angeblich war auch Liam mittlerweile alles andere als angetan von dem neuen Lebenswandel seiner Liebsten. Letztlich ist es wohl auch genau diese Entwicklung von Miley - die Skandale, obszönen Auftritte und ihr ständiges Schreien nach Aufmerksamkeit - die für den endgültigen Bruch der Beziehung sorgten.

Habt ihr noch Lust, euer Wissen zu testen? Dann könnt ihr das mit unserem Quiz rund um Miley und ihre Beziehung zu Liam tun:

Liam Hemsworth und Miley CyrusWENN
Liam Hemsworth und Miley Cyrus
Miley CyrusYouTube / --
Miley Cyrus
Liam Hemsworth und Miley CyrusWENN
Liam Hemsworth und Miley Cyrus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de