Nachdem ihr jetzt schon wisst, was aus den erwachsenen Hauptdarstellern aus der Kult-Serie Full House wurde, wollt ihr sicherlich auch wissen, wie es mit den Kids D.J., Steph und Michelle weiter ging! Das könnt ihr jetzt hier endlich nachlesen.

Candace Cameron Bure (37)
Nach Full House ging es für die Darstellerin der D.J. in der Branche weiter. Sie spielte in einigen TV-Produktionen und sechs Kinofilmen mit. Zuletzt konnte man sie als Cynthia im Streifen "To the wall" sehen, der im August in den USA anlief. Privat lernte sie 1996 über ihren Serien-Kollegen Dave Coulier (54) ihren Mann Valeri kennen, den sie ziemlich bald heiratete und drei Kinder mit ihm bekam.

Jodie Sweetin (31)
Zunächst sah es so aus, als würde Full House-Steph nach ihrer Schauspielkarriere einen vernünftigen Lebensweg einschlagen. Sie holte erst ihren Schulabschluss nach, studierte an der Chapman University Kommunikationswissenschaften und wollte Lehrerin werden. 2002 heiratete sie auch ihren ersten Mann. Ihr Leben schien perfekt, doch dann fingen die Probleme an. Im Jahr 2004 probierte die damals 22-Jährige das erste Mal Drogen aus und verfiel in eine Sucht. Nachdem sie sich zwei Jahre später erstmals öffentlich über ihr Drogen-Problem äußerte, reichte ihr Mann die Scheidung ein. Kurz darauf heiratete sie Mann Nummer zwei. Diese Ehe hielt drei Jahre und brachte eine Tochter hervor. Ihre dritte Ehe hielt gerade mal ein Jahr und brachte ebenfalls eine Tochter. Ob sie ihr Drogen-Problem nach einigen Entzügen in den Griff bekommen hat, ist nicht klar. Sie selbst behauptet felsenfest, lediglich in der Sucht-Klinik zu wohnen.

Mary-Kate (27) & Ashley Olsen (27)
Als die Serie anlief, waren die Zwillinge, die die Michelle spielten, gerade mal neun Monate alt. Es war der Beginn einer fulminanten Karriere. Die Mädchen spielten in unzähligen Filmen mit, hatten sogar einen Gast-Auftritt bei den Simpsons und besitzen ihr eigenes Modelabel. Für ihre Schauspielerei sackten sie einige Preise ein. Sie gewannen unter anderem dem Young Artist Award, den goldenen Bravo Otto und haben einen Stern auf dem Walk of Fame. Aber auch für die goldene Himbeere waren sie (als schlechtestes Schauspiel-Paar) schon nominiert. Aktuell kursieren Gerüchte, die besagen, dass sich die Schwestern jetzt aber erst mal wieder mehr um ihre Mode kümmern möchten und Hollywood dafür den Rücken kehren wollen.

Für D.J. und Michelle ging es nach Full House noch mit der Karriere weiter. Doch Steph schaffte das leider nicht! Denn Jodie Sweetin rutschte in eine schlimme Sucht ab. Auch die Zwillinge Nicky und Alex, die Söhne von Jesse und Becky, gespielt von Blake und Dylan Tuomy-Wilhoit, waren später nicht mehr im Fernsehen unterwegs. Aber wer weiß, vielleicht schaffen sie ja ihr Comeback, wenn die Kult-Serie im nächsten Jahr ins TV zurückkehrt.

Wer war eigentlich euer liebstes Kind bei Full House? Wen fandet ihr am witzigsten? Stimmt am besten einfach ab!

Jodie Sweetin, Schauspielerin
Jonathan Leibson/Getty Images for FIJI Water
Jodie Sweetin, Schauspielerin
Der "Fuller House"-Cast bei den Kids' Choice Awards
Getty Images
Der "Fuller House"-Cast bei den Kids' Choice Awards
Ashley Olsen, Schauspielerin
Getty Images
Ashley Olsen, Schauspielerin
Ashley und Mary-Kate Olsen auf einer Kostümgala in New York
Getty Images
Ashley und Mary-Kate Olsen auf einer Kostümgala in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de