Full House war eine der beliebtesten Familien-Sitcoms der 90er-Jahre. Für einige Darsteller war sie der perfekte Einstieg in eine tolle Karriere. Nachdem wir euch schon die Serie selbst und ihre Fun-Facts vorgestellt haben, wollen wir euch auch nicht vorenthalten, was aus den erwachsenen Hauptdarstellern geworden ist.

Bob Saget (57)
Er spielte Vater Danny Tanner in der Erfolgsserie. Diese bedeutete für ihn den Durchbruch. Er moderierte dann unter anderem "America's Funniest Home Videos" und war in einigen TV-Produktionen und Filmen zu sehen. Außerdem übernahm er die Sprecherrolle des zukünftigen Teds in How I Met Your Mother. Übrigens: Der Schauspieler hatte auch einen kurzen Gast-Auftritt im Film "Ein verrückter Tag in New York", bei dem er den leicht bekleideten Olsen-Zwillingen, die ja mal seine süße Tochter Michelle darstellten, verdutzt hinterher schaut, als würde er sie kennen. Die letzten Schauspiel-Rollen hatte Bob in den TV-Serien "Surviving Suburbia" und "Law & Order". Neben seiner Schauspielerei tritt der ehemalige Serien-Vater als Stand-Up-Comedian auf.

Dave Coulier (54)
Der Schauspieler brillierte in der Rolle des Joey Gladstone und war in der Serie als Komiker unterwegs. Gar nicht so weit hergeholt, denn Joey ist auch im echten Leben ein Stand-Up-Comedian. Dabei ist er auch relativ erfolgreich, sodass er sogar große Hallen füllt. Nebenbei hat er auch eine eigene Webshow. Als Schauspieler sah man ihn eher in kleineren Rollen bei der TV-Serie über Superman und bei How I Met Your Mother. Auch als Synchronsprecher verdiente er sein Geld und durfte unter anderem Rollen bei den Ghostbusters, den Jetsons und den Muppet Babys sprechen.

John Stamos (50)
Onkel Jesse wurde im Vorspann der Serie schon als der Star angekündigt. Das war er auch, schließlich konnte er zu diesem Zeitpunkt schon die meiste Schauspiel-Erfahrung vorweisen. Nach dem Ende der erfolgreichen Serie spielte der coole Onkel in vielen weiteren TV- und Film-Produktionen und in Theater-Stücken am Broadway mit. Er verkörperte unter anderem den Assistenzarzt Tony Gates in Emergency Room und wollte in einer Folge von Two and a half Men Charlie Harpers (Charlie Sheen, 48) Haus kaufen, nachdem dieser in der Serie verstorben war. Privat war John sieben Jahre verheiratet. Seine tolle Karriere wurde am 16. November 2009 mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame gewürdigt. Im letzten Jahr gab es dann auch noch eine Reunion von "Jesse and the Rippers".

Lori Loughlin (49)
Auch Becky war schon zu Beginn ihrer Full House-Tätigkeit kein unbeschriebenes Blatt mehr. Im Anschluss an die Serie hatte sie auch noch einige Rollen und spielte unter anderem eine Hauptrolle im Beverly Hills, 90210-Spin off 90210. Später produzierte sie sogar noch ihre eigene Fernseh-Sendung und spielte dabei die Hauptrolle.
Auch privat lief es für die Schauspielerin ziemlich gut. Sie heiratete 1997 ihren Mossimo und hat zwei Kinder mit ihm.

Die erwachsenen Hauptdarsteller aus Full House waren also auch nach der Serie noch als Schauspieler, Comedians oder Synchronsprecher erfolgreich. Da kann man ja schon durchaus gespannt sein, wie sich ihre Rollen in der geplanten Neuauflage entwickeln. Bis es so weit ist, könnt ihr euch die Zeit mit unserem Quiz vertreiben.

Josh Duhamel mit seiner Verlobten Caitlin McHugh beim AIDS Foundation Benefit Dinner
Rachel Murray / Getty Images
Josh Duhamel mit seiner Verlobten Caitlin McHugh beim AIDS Foundation Benefit Dinner
Lori Loughlin 2019 in Beverly Hills
Getty Images
Lori Loughlin 2019 in Beverly Hills
John Stamos und Caitlin McHugh bei ihrem ersten Auftritt als Verlobte
Rachel Murray / Getty Images
John Stamos und Caitlin McHugh bei ihrem ersten Auftritt als Verlobte
Jeff Franklin, Bob Saget, John Stamos und Dave Coulier, "Fuller House"-Premiere im Februar 2016
Getty Images
Jeff Franklin, Bob Saget, John Stamos und Dave Coulier, "Fuller House"-Premiere im Februar 2016
"Full House"-Stars John Stamos und Lori Loughlin
Jason Kempin/Getty Images for TV Land
"Full House"-Stars John Stamos und Lori Loughlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de