Lindsay Lohan (27) sorgte in der Vergangenheit nicht gerade für positive Schlagzeilen: Alkohol, Drogen, Essstörungen, schönheitschirurgische Eingriffe und Fahrerflucht ließen die "Freaky Friday"-Schauspielerin tief stürzen. Um sein beschädigtes Image etwas aufzupolieren, hat sich der gefallene Star nun anscheinend in den Kopf gesetzt, Freundschaft mit Mitgliedern der Adelshäuser zu schließen.

Ein erstes Opfer hat sie bereits auserkoren: Prinzessin Eugenie (23), die Enkelin von Queen Elizabeth II. (87). Sowohl Lindsay als auch Eugenie leben derzeit in New York und laufen sich ab und an über den Weg. Lohan bemühte sich um Kontaktaufnahme, doch die britische Prinzessin zeigte sich bis jetzt alles andere als begeistert: "Eugenie versucht, Lindsay höflich abzuwimmeln, aber das klappt nicht", so eine Quelle zum Heat Magazine. Denn die Skandalnudel hat deutlich mehr im Sinn als bloß eine Freundschaft mit der Monarchin: "Lindsay ist schon lange von den Royals besessen. Besonders von Harry (29). Sie denkt, dass er der perfekte Partner für sie wäre", äußerte die Quelle.

Arme Eugenie, hat sie sich da etwa eine Stalkerin eingehandelt? Ob Lindsay durch dieses Verhalten ihren angeknacksten Ruf aufpolieren kann, bleibt fraglich.

Wie viel wisst ihr über Lindsay? Testet euer Wissen bei unserem Quiz!

Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben Stansall / Leon Neal / Getty Images
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Die royale Familie auf dem Balkon des Buckingham Palace
Chris Jackson/Getty Images
Die royale Familie auf dem Balkon des Buckingham Palace
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Chris Jackson/Getty Images
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de