Lange ist es her, dass Popstars als erste Castingshow Deutschlands an den Start ging und sich zum Ziel setzte, eine erfolgreiche Band zu finden und etablieren. Was vor 13 Jahren eine Revolution des TV-Programms war, ist heute bereits gang und gäbe. Längst werden nicht mehr nur musikalische Talente gecastet. Vom Model bis zum "Kunstfurzer" findet mittlerweile jeder die geeignete Bühne, um seine Begabung kundzutun und möglicherweise die ganz große Karriere zu starten. Doch welche Castingshow gefällt euch eigentlich am besten?

Was Gesangstalente angeht, steht "Popstars" längst nicht mehr an der Spitze. Poptitan Dieter Bohlen (59) hält mit DSDS das Zepter in der Hand und suchte dieses Jahr zum zehnten mal Deutschlands Superstar. Nicht nur die Jury-Konstellation, sondern insbesondere der Ausgang der Show sorgte dieses Jahr für Überraschungen, denn mit Beatrice Egli (25) trällerte sich erstmals eine Schlager-Sängerin zum Sieg. Grund genug, um DSDS zu eurer Lieblings-Castingshow des Jahres zu machen?

Oder schlägt euer musikalisches Herz dann doch mehr für The Voice of Germany? Zum dritten Mal hieß es dieses Jahr "I want you" in der Erfolgsshow, diesmal mit neuen Elementen, wie den "Steal Deals" den "Blind Blind Auditions", einer stark veränderten Jury, jedoch gleichbleibender Kandidaten-Qualität. Eine gelungene Abwechslung oder doch nichts für euch?

Wem Tanz mehr zusagt als Gesang, der dürfte mit Got to Dance gut bedient worden sein. Die außergewöhnliche Show bot eine Bühne für die erstaunlichsten Tanztalente Deutschlands, die nicht nur die Jury, sondern auch den Zuschauer völlig in ihren Bann rissen. Wer dachte, Tanzen kann keine Gefühle vermitteln, der wurde hier eines Besseren belehrt, nicht zuletzt durch das junge Gewinner-Duo Veronika und Daniel. War "Got to Dance" die beste Castingshow des Jahres für euch, oder doch nicht spektakulär genug?

Dann vielleicht eher Das Supertalent, die Show in der wirklich alles erlaubt ist. Vom Wunderschlucker über tierische Talente bis hin zu pompösen Stunt-Shows mit Funken, Feuer und Furore kann hier jedes noch so außergewöhnliche Talent Anklang finden. Wer es abwechslungsreich mag, der dürfte auch dieses Jahr wieder mit Spannung verfolgen, wie Dieter Bohlen seine Jury-Kollegen ihr heiliges Urteil über die Kandidaten sprechen.

Natürlich hatte das Jahr 2013 Castingshow-technisch auch so einiges für die modebegeisterten Zuschauer zu bieten. Model-Mama Heidi suchte auch dieses Jahr wieder Germany's next Topmodel und wurde nach spektakulären Shootings und Reisen um die Welt mit Lovelyn (16) fündig. Doch ein echtes Novum bildete Fashion Hero, wo es erstmals galt, einen Design-Newcomer zu casten. Und siehe da: Die Mode der Nachwuchstalente boomte und Gewinner Marcel Ostertag hat nun eine bahnbrechende Karriere im Fashion-Business vor sich. Doch heißt das automatisch, dass die Show für euch ein Erfolg war?

Das entscheidet ihr! Stimmt ab, welche der genannten Castingshows euer absoluter Favorit war:

Die "The Voice of Germany"-Jury 2018
Getty Images
Die "The Voice of Germany"-Jury 2018
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen  2008 in Hamburg
Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen 2008 in Hamburg
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Claudia Schiffer, Model
Getty Images
Claudia Schiffer, Model


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de