Justin Bieber (19) im Rausch. Und dieses Mal nicht im Rausch der Geschwindigkeit. Der Pop-Star liefert zusammen mit seiner Gang mittlerweile regelmäßig Drogen-Schlagzeilen. Cannabis, Ecstasy und Alkohol im Übermaß sind Schlagworte, die nicht groß überraschen, aber Justins mutmaßlich neueste Leidenschaft ist zur Überraschung aller: Hustensaft!

In der vergangenen Woche gab es laut TMZ eine große Razzia in der Villa von Justin. Der Fund war bemerkenswert: Zahlreiche Bongs, eine Menge Cannabis, auch für die Zubereitung von Cookies, und vor allem leere Codein-Flaschen. Codein ist eigentlich ein Arzneistoff, kann aber auch als Droge genutzt werden. Und die berauschende Mischung mag Justin wohl vor allem im Mix, als sogenannter Syrup, bei dem der Saft mit Limonade und zerstampften Bonbons gemischt wird. Angeblich mag Justin den Cocktail am liebsten mit Ananas-Fanta.

Freunde von Justin schafften es anscheinend, einen Teil der illegalen Mittel - Schmerzmittel wie Xanax sind beispielsweise auch noch im Gespräch - in der Toilette zu entsorgen. Das Ironische ist aber, dass die Polizei gar nicht nach Drogen suchte. Sie wollten Überwachungsvideos, die Hinweise auf die Ei-Attacke gegen die Nachbarn liefern könnten. Aber die zahlreichen Drogen-Hinweise, die sie sozusagen 'nebenbei' fanden, machen die Sache für Justin natürlich nicht besser.


Wie gut kennt ihr Justins vergangene Sünden? Macht unser Quiz:

Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011
Jason Merritt/Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011
Selena Gomez und Justin Bieber auf den American Music Awards 2011
Jason Merritt/Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber auf den American Music Awards 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de