Was die Camper gerade im australischen Dschungel durchmachen, ist sicher nicht leicht zu ertragen, weshalb auch schon der eine oder andere das Handtuch schmiss. Besonders das wenige Essen schlägt vielen auf den Magen und auch auf die Stimmung. Das weiß auch Fiona Erdmann (25) ganz genau, die im letzten Jahr an der Stelle von Larissa (21) und Co. am Lagerfeuer saß.

[Folge nicht gefunden]

Natürlich geben die Stars im Dschungel alles, um möglichst viele Sterne zu ergattern und dann ordentlich zu essen. Doch das klappt natürlich nicht immer. Auch Fiona weiß, wie es ist, plötzlich auf Magerkur gesetzt zu werden: "Es ist natürlich schon so, dass man während der Zeit so wenig zu essen bekommt, dass man es an sich selber merkt, dass man dünner wird. Das ist natürlich schon krass", erzählt sie im Promiflash-Interview. Diese Erkenntnis setzte bei ihr vor allem beim ersten Blick in den Spiegel nach dem Auszug ein: "Ja und dann sieht man sich erst einmal im Ganzen und merkt: Och ja, ja da sind ein paar Kilo runtergekommen. Und gerade bei so einer Statur wie meiner sind sieben Kilo natürlich echt eine harte Nummer."

Was Fiona über die psychische Belastung zu erzählen hat, die die Camper vor allem in den nächsten Tagen noch erwartet, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Doch zu große Gedanken sollte man sich auch nicht um die Zwangsdiät der Camper machen. "Also bei mir war es zumindest so, dass ich mich jetzt am Ende der 16 Tage nicht weniger fit gefühlt habe. Es war eher so, dass man gemerkt hat, dass keine äußeren Einflüsse da sind wie das Handy, die ganze Zeit dieser Stress, Zucker und all diese Sachen. Man wird eigentlich eher fitter. Man kommt dann raus und geht zu Dr. Bob. Und der sagt, wie viel du dann abgenommen hast. Der stellt dich dann wirklich auf die Waage und überprüft noch einmal, ob du gesund bist." Also alles halb so schlimm? Aber an den Nerven zehrt das wenige Essen, aus dem Jochen (46) immer noch verzweifelt versucht, etwas zu zaubern, natürlich trotzdem.

RTL
RTL
Jochen BendelRTL
Jochen Bendel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de