So langsam hat es den Anschein einer unendlichen Geschichte: Im März gaben Gwyneth Paltrow (41) und Chris Martin (37) nach zehn Jahren Ehe ihre Trennung bekannt und bald schien klar: Er hat eine Neue, nämlich Alexa Chung (30). Trotzdem lebte das einstige Traumpaar Hollywoods noch zusammen und die Spekulationen um ein mögliches Liebes-Comeback rissen bis zuletzt nicht ab, auch wenn Gwyneth mittlerweile auch schon bei einem Date mit einem anderen Typen gesichtet worden sein soll. Chris stellte schließlich klar, dass die beiden definitiv nicht mehr zusammen sind. Und dennoch spricht ihr Verhalten eine ganz andere Sprache!

Mehr zu "Gwyneth in love" gibt es in dieser "Coffee Break"-Folge:

Als Gwyneth und Chris beide die Filmvorführung des Streifens "Hector auf der Suche nach dem Glück" am Montag in East Hampton besuchten, ließen sie die anderen Gäste offensichtlich verwirrt zurück. Sie sollen sich nämlich immer noch wie ein verliebtes Ehepaar verhalten haben. "Sie wirkten so zufrieden zusammen. Es war so, als ob sie immer noch glücklich verheiratet wären", erklärte eine anwesende Person gegenüber dem People Magazine. Die "Shakespeare in Love"-Darstellerin und der Coldplay-Sänger seien zwar getrennt zum Event erschienen, sie sollen aber viel Zeit zusammen verbracht und auch die After-Show-Party in einem nahe gelegenen Restaurant besucht haben.

Am Ende sollen Gwyneth und Chris sich sogar gemeinsam von ihren Freunden verabschiedet haben und zusammen mit ihrer Mutter Blythe gegangen sein. "Ich weiß nicht, was zwischen ihn abläuft, aber sie wirken sehr glücklich", so ein anderer Gast. Solange die beiden glücklich sind, ist doch alles gut.

[Folge nicht gefunden]
Gwyneth Paltrow und Chris MartinDJDM/WENN.com, Will Alexander/WENN.com
Gwyneth Paltrow und Chris Martin
Chris MartinWENN
Chris Martin
Gwyneth Paltrow und Chris MartinJudy Eddy/WENN.com & Stuart Castle/WENN.com
Gwyneth Paltrow und Chris Martin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de