Riesen Wirbel nach dem Liveshow-Aus bei DSDS! Eine Art Club-Tour durch die großen Hallen Deutschlands und ein Finale in Bremen ersetzen die bisherigen Shows aus Köln - Änderungen, die nicht nur bei den Fans bislang eher wenig Begeisterung auslösen. Tobias Regner (32), der sich 2006 zum Superstar rockte ("I Still Burn") und seit einiger Zeit wieder mit Deutsch-Rock ins Radio drängt, kritisiert nicht nur die Entwicklung des Formats - er weiß auch, was er anders machen würde.

Tobias RegnerWENN
Tobias Regner

Im Interview mit Promiflash erklärt Tobias seinen DSDS-Entwurf: "Ich glaube, ich würde die Kandidaten auf die Bühne stellen, total reduziert, dass man wirklich nix hört, außer ihre Stimme und den Gitarristen, der dazu spielt; dazu Spotlight auf den Sänger - und dann gib ihm! Und dann zeigt sich, ob er singen kann."

WENN

Einfach nur Musik ohne große Show bei DSDS - wäre das einen Versuch wert? Die jüngste Entwicklung geht eher in eine andere Richtung. Auch Daniel Schuhmacher (27), Sieger der Staffel 2009, monierte, DSDS sei mittlerweile eher Trash-TV. Warum er das Format nicht mehr gut findet, erklärt Daniel in dieser "Coffee Break"-Folge:

Daniel SchuhmacherWENN
Daniel Schuhmacher

[Folge nicht gefunden]


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de