Eigentlich soll die Weihnachtszeit ja besinnlich sein, schließlich wird am 24. Dezember das Fest der Liebe gefeiert. Die ehemalige Bachelor Gewinnerin Katja Kühne (29) wird dieses Jahr Heiligabend als Single verbringen, denn sie trennte sich vor Kurzem von ihrem Freund Eugen. Über einen Grund für das Liebes-Aus wollte die Blondine nicht im Detail sprechen, nannte nur die Entfernung und zu wenig Gefühle ihrerseits. Vor einigen Tagen meldete sich nun ihr Ex zu Wort und packte über die Trennung aus. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich Katja nun gegen die Worte ihres Ex-Freundes und zeigt sich sichtlich empört.

Eugen
Promiflash
Eugen

"Was lese ich denn da??? 'Ex packt aus!' - und das kurz vor Weihnachten??? Also ich hab´ echt nicht gedacht, dass er das so nötig hat, jetzt über unsere Beziehung und unsere Trennung großartig Interviews in der Öffentlichkeit zu geben, wo das doch angeblich gar nichts für ihn ist. Aber gut, wenn er meint... ich denke - jedem das seine! Für mich ist das Thema auf jeden Fall abgehakt! Ich stehe selbstbewusst zu dem, was ich mache und gemacht habe und bin glücklich als Single-Lady", möchte Katja klarstellen. In den Kommentaren fügt sie noch hinzu: "Das schlimme ist, er hat einfach nicht die Wahrheit gesagt!" und "Wenn man schon die Wahrheit erzählen möchte, muss man auch bei der Wahrheit bleiben und keine Weihnachtsmärchen erzählen."

Katja Kühne und Eugen
Patrick Hoffmann / WENN
Katja Kühne und Eugen

Hört sich ganz danach an, als gebe es zwischen den beiden viele ungeklärte Dinge und verletzte Gefühle. Eugen hatte in einem früheren Interview erzählt, dass die Trennung von Katja aufgrund der ständigen Öffentlichkeit passiert wäre, es beiderseitig war und er sie nicht betrogen hätte. Nun bezichtigt Katja ihren Ex-Freund wegen dieser Aussagen der Unwahrheit. Was nun also der wahre Grund ihrer Trennung ist, bleibt weiter ungeklärt. Man kann nur hoffen, dass dieses Liebes-Aus nicht in eine Schlammschlacht ausartet.

Katja Kühne
Getty Images
Katja Kühne