Als Robin spielte Cobie Smulders (33) in How I Met Your Mother stets den Part der starken und humorvollen Frau. Doch was keiner wusste: Zu Beginn der Serie, im Alter von 25 Jahren, bekam die Schauspielerin die Schockdiagnose Eierstockkrebs und brauchte zwei schmerzvolle Jahre, um die Krankheit zu besiegen! Heute geht es ihr richtig gut und als zweifache Mutter ist Cobie rundum glücklich. Und auch mit ihrem Körper ist sie wieder vollkommen im Reinen, wie ein sexy Magazin-Cover-Shooting beweist.

Für das Titelblatt des Magazins Women's Health, dem sie auch in einem Interview die frühere Krebserkrankung beichtete, ließ sich der The Avengers-Star nämlich oben ohne ablichten. Denn jetzt, Jahre nach ihrer schlimmen Erkrankung, hat sie die nötige Selbstsicherheit, ihren Körper auf diese Art zu präsentieren. Und dieses freizügige Foto war für sie etwas ganz Besonderes: "Es war mein erstes Oben-Ohne-Fotoshooting, bei dem ich nicht versucht habe, sexy auszusehen und das war eine interessante Erfahrung. Weil es sich um ein Frauenmagazin handelt, habe ich das Gefühl, oben ohne zu sein, hat mehr damit zu tun, selbstsicher und mit seinem Body zufrieden zu sein. Es geht weniger darum, jemanden anzuregen."

Dass gerade eine Frau wie Cobie, die einen solch schweren Schicksalsschlag hinter sich hat und lange gegen ihren eigenen Körper kämpfen musste, nun so völlig mit sich zufrieden ist, ist eine wahre Inspiration und macht ihren Fans sicher viel Mut.

Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002
Frederick M. Brown/Getty Images
Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002
Prinzessin Anne, Prinz Andrew, Queen Elizabeth II., Prinz Charles, Prinz Philip & Prinz Edward 1965
Stringer/AFP/Getty Images
Prinzessin Anne, Prinz Andrew, Queen Elizabeth II., Prinz Charles, Prinz Philip & Prinz Edward 1965
Katie Holmes, Tom Cruise und Suri Cruise im November 2007
Getty Images
Katie Holmes, Tom Cruise und Suri Cruise im November 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de