Man kann Candy wohl Vieles vorwerfen, nur nicht, dass er ein Langweiler ist. Er ist der Newtopia-Kandidat, der am meisten auffiel, das Dorf der Utopisten aufmischte und extrem polarisierte. Nach seinem ersten Rauswurf aus der "Newtopia"-Gemeinschaft durfte er tatsächlich wieder einziehen, nur um kurze Zeit später wegen seines Marihuanakonsums erneut den Platz räumen zu müssen. Bei so viel Unterhaltungswert darf Candy jetzt womöglich auf eine längere TV-Karriere hoffen. So steht bald eine neue Runde Promi Big Brother an. Wäre Candy da nicht ein geeigneter Kandidat?

Sat.1

Mit Désirée Nick (58) und Nino de Angelo (51) stehen zwei Celebritys schon so ziemlich fest, die in den Container einziehen werden. Mit Candy wäre auf jeden Fall jemand gefunden, der mit Lästerschwester Désirée gut mithalten könnte. Die ehemalige Dschungel-Königin wiederum hätte Candy sicher in Sachen Beschimpfungen gegen Frauen so einiges zu sagen. Vielleicht hätte sie auch noch so manch andere Tipps für den Zottel-Hippie, der an einem Tag noch die große Liebe für seine "Newtopia"-Affäre Vicky empfindet, nur um kurze Zeit später über sie zu pöbeln, parat. Immerhin hat Candy jetzt schon Erfahrung mit einer Wohngemeinschaft gesammelt, die könnte er bei "Promi Big Brother" ebenfalls gut gebrauchen.

Sat.1
Désirée Nick
Joerg Schulz-Dolgner/WENN
Désirée Nick

Soll "Newtopia"-Candy in den "Promi Big Brother"-Container ziehen?

  • Oh ja! Das wäre so cool
  • Nein, auf keinen Fall! Das wäre schrecklich
Ergebnisse zeigen