Sängerin Adele (27) hat ein großes "Problem"! Die Britin gab jetzt zu, dass sie zu glücklich ist, um gute Songs zu schreiben. Seit der Geburt ihres Sohnes kann sich die Musikerin einfach nicht mehr so gut inspirieren lassen.

Adele Adkins
Splash News/CBS
Adele Adkins

Ihre Fans lieben sie vor allem für ihre gefühlvollen, herzzerreißenden Songs, doch genau mit diesen hat Sängerin Adele jetzt große Schwierigkeiten. Dem ZEITmagazin sagte die Engländerin jetzt: "Ich hatte Probleme, mich an das Glücklichsein zu gewöhnen." Zu glücklich für traurige Musik? "Früher schrieb ich aus tiefster Verzweiflung heraus. Aber was macht man, wenn die nicht mehr da ist?" Offenbar fällt es der Oscar-Gewinner inzwischen sehr schwer, ihren gewohnten Musik-Stil fortzuführen. Für die Fertigstellung ihres neuen Albums brauchte Adele viel länger als sonst, sie habe das große Problem gehabt, "diesmal lange Zeit keinen Zugang zu Themen" zu finden.

Adele Adkins und Angelo Konecki
© Bulls / Eaglepress
Adele Adkins und Angelo Konecki

Zu glücklich, um produktiv zu arbeiten. Das ist ein "Problem", mit dem die Neu-Mama sich angefreundet haben dürfte. Trösten dürfte sie außerdem, dass auch ihr neustes Werk die Zuhörer umhaut. Mit ihrem aktuellen Hit "Hello" brachte die Britin sogar schon einige Stars zum weinen...

Adele Adkins
Bulls / Express
Adele Adkins