Sind die "Captain America"-Costars Chris Evans (34) und Elizabeth Olsen (27) mehr als nur gute Kollegen und Freunde? Offenbar geisterte ein entsprechendes Gerücht durch die Medien - Grund genug für Ellen DeGeneres (58), die beiden in ihrer Talkshow darauf anzusprechen. Und statt auszuweichen, redeten die zwei angeblichen Turteltauben Klartext, oder - naja - fast.

Elizabeth Olsen und Chris Evans
The Ellen DeGeneres Show, NBC
Elizabeth Olsen und Chris Evans

Elizabeth wurde im letzten Jahr eine Beziehung mit Tom Hiddleston (35) nachgesagt, während der Premiere von "Civil War" zeigte sie sich jetzt dagegen mit Jeremy Renners (45) sehr vertraut. Chris Evans ist Dauer-Single und wurde auch schon länger mit keiner Schönheit in Verbindung gebracht. Und mal ehrlich: Optisch wären Captain America und Scarlet Witch doch ein schönes Pärchen. Sie selbst nehmen die Spekulationen mit Humor und nahmen in der The Ellen DeGeneres Show allen Romantikern, die sie zusammen sehen wollen, den Wind aus den Segeln - oder vielleicht doch nicht?

Elizabeth Olsen, Robert Downey Junior, Chris Evans und Emily VanCamp
Getty Images
Elizabeth Olsen, Robert Downey Junior, Chris Evans und Emily VanCamp

Denn ein ernstes Dementi gab es von den zwei Schauspielern nicht. Stattdessen versuchten sie mit lustigen Witzen, die Gerüchte zu zerstreuen. "Wir daten uns heimlich seit drei Jahren. Eigentlich sind wir längst verlobt", erklärte die jüngere Schwester der Olsen-Twins nämlich und auch Chris scherzte: "Exakt - es war so geheim, dass wir es selbst nicht wussten." Unterhaltsam waren ihre Witzeleien schon, aber ob sie damit die Dating-Berichte wirklich zum Verstummen bringen, darf wohl bezweifelt werden.

Elizabeth Olsen, Ellen DeGeneres und Chris Evans
The Ellen DeGeneres Show, NBC
Elizabeth Olsen, Ellen DeGeneres und Chris Evans

Das lustige TV-Interview seht ihr in diesem Clip: