Wieder in Höchstform! Gerade erst erfuhren die Let's Dance-Zuschauer, dass auch Niels Ruf (43) kommende Woche beim großen Finale dabei sein wird. Der Comedian war in der zweiten Folge ausgeschieden und hatte sich durch einen ziemlich miesen Scherz über den Tod von Roger Cicero (✝45) die zwischenzeitliche Rückkehr in die Show selbst verspielt. Nun will der Moderator es offenbar wissen und ruft im Netz zur Hetze gegen Juror Joachim Llambi (51) auf.

Niels Ruf
Stefan Gregorowius / ActionPress
Niels Ruf

Eigentlich war es in letzter Zeit wieder ruhiger um den Pöbel-Promi geworden. Auf Facebook postete Niels nun aber ein fragwürdiges Gewinnspiel: "Tickets zum halben Preis? - TICKETS UMSONST!! Nächsten Freitag tanze ich ja im Finale von ‪#‎LetsDance‬ ganz Fernsehdeutschland zum Orgasmus. Ihr habt nun die einmalige Chance, zwei Tickets zu diesem einmaligen Event von mir geschenkt zu bekommen." Damit spielt er auch auf seinen makaberen Cicero-Tweet an. Was er allerdings für den Preis verlangt, bringt das Fass schon fast wieder zum Überlaufen: "Schickt mir euer schönstes Schmähgedicht auf meinen Lieblingsjuror, den Herrn Llambi (oder Prinzessin Sauertopf, wie ich den ulkigen Kauz gern liebevoll nenne)."

Joachim Llambi
Sascha Steinbach / Getty Images
Joachim Llambi

Nicht nur fordert Niels damit zum öffentlichen Shitstorm gegen das Let's Dance-Urgestein auf, sondern beleidigt ihn auch gleich selbst. Die beiden waren während der Show aufgrund unpassender Bemerkungen des Komikers aneinandergeraten. Mit der "Schmähgedicht"-Aufforderung liefert er sich zudem noch einen kleinen Seitenhieb auf die Jan Böhmermann (35)-Affäre. Harter Tobak - da kehrt Niels Ruf wohl gleich mit Vollgas zurück ins TV und hat Großes vor für seinen Auftritt nächste Woche.

Niels Ruf, Moderator
Frederic / Future Image / ActionPress
Niels Ruf, Moderator

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.