Alle Welt fragt sich gerade, wie es sein kann, dass Johnny Depp (52) ausrasten und die Hand gegen seine Nochehefrau Amber Heard (30) erheben konnte. Während der Schauspieler seine Unschuld beteuert und Rückhalt aus seiner Familie bekommt, will eine britische Zeitschrift den Grund für seine unbändige Wutattacke herausgefunden haben: Ging Amber mit Cara Delevingne (23) fremd?

Amber Heard und Johnny Depp
SIPA/WENN
Amber Heard und Johnny Depp

Tatsächlich ist es kein Geheimnis, dass Amber bisexuell ist und vor ihrer Beziehung mit Johnny schon Frauen datete. Und auch, dass sie sich schon seit Jahren gut mit Model Cara versteht, ist zumindest Fans der beiden Frauen bekannt. Doch ist Cara Delevingne wirklich der Grund dafür, dass sich das einstige Hollywood-Traumpaar trennte - oder schlimmer noch - Johnny Depp handgreiflich wurde? Ob es wirklich zu diesen angeblichen Attacken auf Amber kam, muss noch bewiesen werden, ein Insider will aber wissen, dass Johnny seiner Frau und Cara eine Affäre zutraute!

Amber Heard und Cara Delevingne
Papixs / ActionPress
Amber Heard und Cara Delevingne

"Ambers Freundschaft mit Cara, die im Laufe der Zeit immer enger und enger wurde, war für den Anfang vom Ende ihrer Ehe mit Johnny verantwortlich", erzählte die Quelle über die heftigen Flirtereien der zwei Beautys gegenüber The Sun, "Amber hat ihre Bisexualität immer ganz offen gezeigt. Das hat Johnny wütend gemacht, weil er es gehasst hat, wie indiskret sie dabei war. In einer Situation hat er sie angeschrien: 'Du machst einen Idioten aus mir.' Er brauchte Ruhe und Schlaf, doch das haben Cara und Amber, die ständig Party machten, nicht akzeptiert."

Amber Heard und Johnny Depp
WENN
Amber Heard und Johnny Depp

Brachte diese besondere Frauenfreundschaft Johnny Depp wirklich so zur Weißglut, dass er sich am Ende sogar zu der unentschuldbarer Gewalt hinreißen ließ? Er selbst dementiert dies und auch seine Promi-Kollegen können sich das nicht vorstellen.