Erst vor Kurzem erklärte Khloe Kardashian (32) noch, dass es ihrer Schwester Kim (35) nach dem tragischen Überfall noch immer schlecht gehe. Doch das hindert das Reality-Sternchen nicht daran, für sich selbst ordentlich die Werbetrommel zu rühren. Jetzt, wo die Kardashians noch mehr als sonst im Fokus der Öffentlichkeit stehen, bietet sich die Vermarktung der eigenen Jeans-Linie ja auch prima an...

Khloe Kardashian in Los Angeles
Clint Brewer / Splash News
Khloe Kardashian in Los Angeles

Via Instagram hat Khloe jetzt auf ihre neue Denim-Linie aufmerksam gemacht. Dabei hält sich der Kardashian-Clan momentan noch ziemlich zurück: Nachdem Kim in Paris überfallen wurde, meldete sich die zweifache Mutter selbst bisher noch gar nicht auf in den sozialen Netzwerken zu Wort. Khloe und Kourtney (37) gaben erst vor wenigen Tagen ihr Social-Media-Comeback. Khloe aber gleichmal mit sieben Werbeposts für ihre Jeans-Marke "The Good American Denim Line by Khloe Kardashian"!

Khloe Kardashian, Realitystar
Instagram / --
Khloe Kardashian, Realitystar

Momentan ist die Nachfrage nach Lebenszeichen der It-Girls gefragt wie nie. Der Raubüberfall auf Kim Kardashian sorgte weltweit für Schlagzeilen. Tja, das Leben geht weiter – so könnte man Khloes Aktion verstehen. Oder? Taktlos oder einfach nur geschäftstüchtig: Wie findet ihr Khloes Verhalten? Stimmt jetzt ab im Voting!

Kim Kardashian in Paris
Jackson Lee / Brian Prahl/Splash
Kim Kardashian in Paris

Taktlos oder geschäftstüchtig? Wie findet ihr Khloe Kardashians Aktion?

  • Völlig legitim. Sie wird das alles schon vorher geplant haben, warum sollte sie nun zurückstecken
  • Total daneben! Sie sollte die Situation nicht für sich nutzen
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 1.346 Völlig legitim. Sie wird das alles schon vorher geplant haben, warum sollte sie nun zurückstecken

  • 407 Total daneben! Sie sollte die Situation nicht für sich nutzen