Geht diese Message an Sarah (24)? Als die Trennungsgerüchte um die Lombardis aufkeimten, zog sich Pietro (24) zunächst aus dem sozialen Netzwerk zurück. Doch seitdem die DSDS-Stars nun offiziell verkündeten, dass sich ihre Wege trennen, hält der 24-Jährige seine Fans wieder regelmäßig auf dem Laufenden. Möchte er seiner Noch-Ehefrau damit etwa wehtun?

Pietro und Alessio Lombardi
Facebook / Pietro Lombardi
Pietro und Alessio Lombardi

Auf seinem Social-Media-Profil sendet Pietro gerade eine Message an seine Fans: Mir geht es gut! So postet er Bilder aus seiner Heimat Karlsruhe, zeigt sich mit seinen Freunden beim Lasertag oder singt einen Herzschmerz-Song mit Söhnchen Alessio (1). Nun überrascht er seine Follower mit ungewöhnlich nachdenklichen Zeilen. "Ich mag schöne Menschen. Ihr Aussehen ist mir dabei völlig egal", philosophiert er aktuell auf seinem Facebook-Account. Seine Fans geraten bei diesen Worten ins Grübeln. Mit Kommentaren wie "Vergiss nie die schöne Zeit, die du mit Sarah zusammen hattest. Ohne sie hättest du deinen kleinen Alessio nicht" oder "Das Schicksal führt zusammen, was zusammengehört und trennt, was nie zusammenpassen wird", verstehen sie den Spruch als Seitenhieb gegen Sarah.

Sarah und Pietro Lombardi bei den InTouch Awards in Düsseldorf
Florian Ebener/Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi bei den InTouch Awards in Düsseldorf

Aber liegen die Fans da wirklich richtig? Schließlich forderte Pietro seine Follower vergangene Woche noch auf, nicht öffentlich gegen Sarah zu hetzen. Denn für das einstige Paar zählt im Moment nur das Wohl ihres gemeinsamen Sohnes. Was meint ihr: Schießt der Sänger hier gegen seine Ex? Stimmt in unserem Voting darüber ab!

Sarah Engels und Pietro Lombardi
Andreas Rentz/Getty Images
Sarah Engels und Pietro Lombardi

Kryptischer Facebook-Post: Schießt Pietro hier gegen Sarah?

  • Ja, damit hat er auf jeden Fall Sarah gemeint
  • Nein, er würde öffentlich nicht über Sarah herziehen
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 2.577 Ja, damit hat er auf jeden Fall Sarah gemeint

  • 4.497 Nein, er würde öffentlich nicht über Sarah herziehen