Polizeieinsatz bei den Lombardis, weil Pietro (24) Sarah (24) während eines Streits geschubst hatte – diese Nachricht schockierte gestern die treuen Anhänger des einstigen DSDS-Traumpaares. Pietro entschuldigte sich auf Social Media für sein Verhalten bei Sarah und versuchte seinen Followern zu erklären, warum er ausrastete – und Pietros Fans zeigen Verständnis, sie stehen weiter zu ihm.

Sarah und Pietro Lombardi bei den "InTouch Awards 2016"
Getty Images / Florian Ebener
Sarah und Pietro Lombardi bei den "InTouch Awards 2016"

Gestern Abend zeigte Pietro in einem Facebook-Post ungewöhnlich viel Gefühl, bewies erneut Reue und gestand offen, dass ihm eine Zukunft ohne Sarah Angst mache. In den Kommentaren unter seiner Botschaft häufen sich nun liebevolle und Mut machende Nachrichten. "Nach der ganzen Scheiße steht es dir auch zu, mal nicht immer einen auf lustig machen zu müssen. Es muss deine Welt erschüttert haben... Was wir nur mitlesen, musst du die ganze Zeit ertragen! Ich wünsche dir viel Kraft", erklärt eine Followerin zum Beispiel, während eine andere Person postet: "Jeder Mensch hat Emotionen. Der eine zeigt's der andere zeigt's weniger. Du bist trotzdem ein starker Mann! Viel Kraft in der Zukunft, deine Fans glauben an dich!"

Pietro Lombardi beim "Kinderhospiz Charity Summer Event"
WENN
Pietro Lombardi beim "Kinderhospiz Charity Summer Event"

Zahlreiche ähnliche Kommentare machen deutlich, dass Pietros Fans nicht nur bereit sind, ihm den Schubser zu verzeihen, sondern ihn sogar weiter unterstützen. Über so viel Liebe wird sich Pietro jetzt sicher freuen.

Sarah und Pietro Lombardi nach der Finalshow von "Let's Dance" in Köln
Andreas Rentz/Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi nach der Finalshow von "Let's Dance" in Köln