Die ganze Welt kennt sie: Kim Kardashian (36) und Kanye West (39). Der Reality-TV-Star und der Rapper führen ihre Ehe im Scheinwerferlicht. Doch für so manchen roten Teppich sind die beiden wohl nicht relevant genug: Sie wurden zu keiner der großen Oscar-Partys eingeladen!

Weder die berühmte Vanity-Fair-Party hatte das omnipräsente Pärchen auf der Liste, noch irgendein anderer Veranstalter. Tatsächlich war Kim das letzte Mal 2014 auf einer Oscar-Feier – damals hatte Sänger Elton John (69) sie eingeladen. Ein Bekannter der Familie erzählte jetzt Radar Online: "Sie haben die Show von Zuhause gesehen. Kim wird oft daran erinnert, dass sie kein echter Star ist, wenn sie zu einer dieser Veranstaltungen geht, aber sie und Kanye wollten wirklich gerne ausgehen und Spaß haben."

Ein kleines Highlight hätte den beiden vielleicht gut getan, schließlich läuft es im Hause Kardashian-West auch privat angeblich nicht ganz rund: Immer wieder tauchen neue Trennungsgerüchte auf. Kim soll es nicht gut finden, dass Kanye sich so kurz nach seinem Zusammenbruch wieder jede Menge Stress aufhalst. Vielleicht also gar nicht schlecht, dass sie den Abend ruhig auf dem Sofa verbracht haben. Oder meint ihr, Kim und Kanye hätten auf jeden Fall zu einer Oscar-Party eingeladen werden sollen? Stimmt unten ab!

Auch ohne das Pärchen gab es beim Oscar-Abend einige Hingucker:

Kim Kardashian bei der Givenchy Fashion ShowPascal Le Segretain / Getty Images
Kim Kardashian bei der Givenchy Fashion Show
Kanye West und Kim Kardashianjul-rol/X17online.com/ActionPress
Kanye West und Kim Kardashian
Kim Kardashian und Kanye WestSplash News / Jackson Lee
Kim Kardashian und Kanye West
Ist es ok, dass Kim und Kanye keine Einladung zu einer Oscar-Party bekommen haben?4990 Stimmen
764
Nein, denn ich kann mir kein Hollywood ohne die beiden vorstellen!
4226
Ja, denn eigentlich haben doch beide wenig mit den Oscars zu tun.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de