Diss gegen Justin Bieber (23)? Eigentlich hat Nick Carter (37) allen Grund, sich ganz auf sich und seinen Erfolg zu konzentrieren: Schließlich hat er eine süße Familie und kann sich beruflich mit den Backstreet Boys über 18 Shows in Las Vegas freuen. Irgendwie brachte der Frauenschwarm dann doch lieber wieder einmal Justin Bieber ins Spiel. Was ist denn da los?

Zusammen mit seinen Band-Kollegen AJ McLean (39), Howie D. (43), Kevin Richardson (45) und Brian Littrell (42) setzte sich Nick nun anlässlich des Vegas-Deals mit einem Reporter des ELLE-Magazins zusammen. Locker und ganz offen plauderten die Jungs über Neuigkeiten und alte BSB-Geschichten. Genau in diesem Zusammenhang ließ Nick plötzlich den Namen Justin Bieber fallen. Nicht nur der Biebs hat rebellische und provokante Seiten, in der Vergangenheit begleitete Nick den berüchtigten Backstreet-Boys-Badboy AJ gerne bei dessen Missetaten. "Ich sage nur so viel", verriet Nick Carter, "bei dem Mist, den AJ und ich verzapft haben, bin ich echt froh, dass es damals noch kein Social Media gab. Justin Bieber kann uns nämlich nicht das Wasser reichen."

Justin ist immer wieder skandalgeplagt und das beste Beispiel für junge Stars, die vor den Augen der ganzen Welt erwachsen werden. Im Zeitalter von Facebook, Instagram, Snapchat und Co. gibt es kaum einen Fehltritt, der nicht an die Presse gelangt und öffentlich be- oder vielmehr verurteilt wird. Nick weiß das ganz genau und ist deshalb froh, in seinen jungen Jahren mehr Anonymität genossen zu haben.

Im Clip könnt ihr euch kultige Songs anhören, die dieses Jahr schon 20 Jahre alt werden – und natürlich sind die Backstreet Boys mit am Start:

Backstreet Boys beim Jingle Ball 2016ActionPress
Backstreet Boys beim Jingle Ball 2016
Justin Bieber bei seiner "Purpose"-TourSplash News
Justin Bieber bei seiner "Purpose"-Tour
A.J. McLean, Kevin Richardson, Nick Carter, Howie D. und Brian LittrellTommaso Boddi/AFP/Getty Images
A.J. McLean, Kevin Richardson, Nick Carter, Howie D. und Brian Littrell


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de