Er ist der Liebling der Paparazzi: Justin Bieber (23) schafft es immer wieder, die Reporter mit ihren Kameras anzulocken. Die neuesten Pics zeigen den Sänger jetzt beim Verlassen eines Restaurants in Los Angeles. Neben dem breiten Lachen des Hotties erregt aber vor allem seine super-provokante Geste Aufmerksamkeit: Der Biebs hält schützend die Hände vor seine Heiligtümer!

In lässigen Jeans und weißem Shirt tritt der "Sorry"-Interpret vor die Tür des Lokals "The Catch". Mit beiden Händen verbirgt der 23-Jährige dabei auffällig etwas in seinem Schritt. Hat Justin etwa beim Essen gekleckert oder will er die Fotografen nur veräppeln? Der Grund für den Griff in die Kronjuwelen scheint jedenfalls super-witzig zu sein: Der Superstar hat einen richtigen Lachanfall! Selbst im Auto angekommen, kann sich der Frauen-Schwarm offenbar nicht mehr einkriegen.

Das Strahle-Gesicht des Popstars dürfte seine Fans zumindest wieder aufatmen lassen: Justin hat ihnen in den vergangenen Wochen nicht nur einmal Sorgen gemacht. Im Juli hatte der Ex von Selena Gomez (25) seine "Purpose"-Welttournee abgesagt und seine Bewunderer damit in Aufregung versetzt.

Justin Bieber im Auto in Los AngelesSplash News/ Roshan Perera
Justin Bieber im Auto in Los Angeles
Luis Fonsi und Justin Bieber auf der BühnePhotopress PR / Splash News
Luis Fonsi und Justin Bieber auf der Bühne
Justin Bieber auf der BühneGustavo Caballero / Getty Images
Justin Bieber auf der Bühne
Was haltet ihr von Justins provokanter Pose?248 Stimmen
217
Wie immer superwitzig. Bestimmt will er die Fotografen nur veräppeln.
31
Das geht gar nicht. Er ist mal wieder viel zu anzüglich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de