Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Kylie Jenner (20) mit ihrem neuen Boyfriend Travis Scott (26) Nachwuchs erwartet. Doch kurz nach der Veröffentlichung der freudigen Nachrichten zweifelte einer die Vaterschaft des "Antidote"-Interpreten am Ungeborenen des It-Girls an – ihr Ex Tyga (27)! In einem verwirrenden Snapchat-Post ließ er einige Fans glauben, dass er der Papa von Kylies Baby sei. Doch jetzt rudert der 27-Jährige zurück – und dementiert seine Aussage!

In einem Instagram-Clip seiner Musikkollegin Keke Palmer (24) schlug der "Rack City"-Interpret nun ganz andere Töne an. In einer Liedzeile rappte er: "Das Baby soll meins sein? Zur Hölle, nein!" Seine Follower sind sich in den Kommentaren über diese lyrische Botschaft einig – Tyga streitet ab, der Dad vom Kind der Kosmetikunternehmerin zu sein!

Doch ist der MuchMusic Video Awards-Gewinner schon vollkommen über seine Verflossene hinweg? Seit April gehen der Rapper und die Reality-TV-Beauty nun bereits getrennte Wege – aber die Neue an seiner Seite, Kamilla Osman, würde rein optisch perfekt in die Kardashian-Jenner-Familie passen!

Kylie Jenner und Rapper Tyga
Dimitrios Kambouris/ Getty Images
Kylie Jenner und Rapper Tyga
Tyga bei dem "iGo.live"-Launch-Event in Beverly Hills in Kalifornien
Greg Doherty/ Getty Images
Tyga bei dem "iGo.live"-Launch-Event in Beverly Hills in Kalifornien
Tyga und Kylie Jenner, 2017 in New York
Getty Images
Tyga und Kylie Jenner, 2017 in New York
Habt ihr geglaubt, dass Tyga der Vater von Kylies Baby ist?315 Stimmen
79
Ja! Sie waren so lange zusammen und sind erst kurze Zeit getrennt – klar hätte es da sein können, dass Tyga der Vater ist!
236
Nein! Ich kann mir nicht vorstellen, dass Kylie ihrem neuen Boyfriend ein Baby ihres Exfreundes unterjubeln würde!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de