Statt eines Interviews gab sie ein Gedicht zum Besten! Taylor Swift (27) zeigte sich in der Januar-Ausgabe der UK-Vogue total poetisch. Die Sängerin hatte für ihre Titelstory gereimt und sorgt jetzt mit ihren Worten für nachdenkliche Stimmung. Über wen spricht Taylor in ihren Zeilen über Neuerungen und Zielstrebigkeit?

Eindeutig über sich selbst! Die Künstlerin reflektierte in den Versen ihr Leben und wie es sie geprägt hat. "Lass diejenigen gehen, die dich verletzt haben. Lass die Worte los, die sie in deine Richtung schleudern, wenn du durch die Tür gehst. Sie werden dich schneiden, aber deine Tränen werden trocknen", lautet ein Auszug ihres Werkes. Mit dem kürzlich erschienenen Album "Reputation" stimmte TayTay bereits ganz neue, oftmals düstere Töne an und klingt nun nicht mehr nach mädchenhaftem Pop. "Sie ist ganz offensichtlich eine Weltklasse-Lyrikerin und hat ein Gedicht zum Thema 'Neuerfindung und Weitermachen' geschrieben", erklärte Chefredakteur Edward Enninful im Magazin.

Besonders beeindruckt sei der Journalist vom Pflichtgefühl der 27-Jährigen – sie nehme ihre Vorbildfunktion sehr ernst! "Taylor ist sich der Folgen ihrer Taten sehr bewusst und weiß, wie sie mit jungen Frauen kommuniziert und niemals einen Charakter darstellt, der die falsche Botschaft sendet", schwärmte er weiter von der mega-erfolgreichen Musikerin.

Taylor Swift bei einer Gala in New YorkNeilson Barnard / Staff
Taylor Swift bei einer Gala in New York
Taylor Swift Album-Cover "Reputation"Instagram / taylorswift
Taylor Swift Album-Cover "Reputation"
Taylor Swift bei den 64. BMI Pop Awards 2016Getty Images / Mark Davis
Taylor Swift bei den 64. BMI Pop Awards 2016
Was sagt ihr zu Taylors tiefsinnigen Versen?340 Stimmen
244
Ich finde sie toll! Und ich bin sehr gespannt auf das ganze Gedicht.
96
Völlig überzogen! Hätte sie nicht einfach auch in einem Interview darüber sprechen können?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de