Kann sie sich wirklich nichts selbst ausdenken oder hat sie einfach nur Pech? In den zurückliegenden Monaten ist es Kim Kardashian (37) gleich mehrmals passiert, dass ihr Logo-Klau und Nachmacherei vorgeworfen wurde. Mehrmals wurde die Frau von Kanye West (41) dafür auch schon verklagt. Zuletzt erregte ihr Parfum "KKW Body" Aufsehen, da der Flakon stark an den des Duftklassikers "Classique" von Jean Paul Gaultier (66) erinnert. Ein Duftwasser ist auch nun wieder Stein des Anstoßes: Das Design ihres Parfums "Vibes" soll Kim geklaut haben.

Am Dienstag brachte die dreifache Mutter gleich drei neue "Kimoji"-Düfte auf den Markt. "Cherry", "Peachy" und "Vibes" sollen wahre Verkaufsschlager sein. Doch Letzteres offenbar zu Unrecht. Eine Marketingfirma aus Chicago verklagt Kim jetzt auf Markenrechtsverletzung, wie TMZ berichtet. Außerdem wolle man erreichen, dass die Unternehmerin alle Flakons vernichten muss und zusätzlich eine Schadensersatzzahlung erwirken. Vibes Media behauptet nämlich, dass das Design des Duftfläschchens viel zu sehr dem eigenen, geschützten Logo ähnele.

Es ist nicht das erste Mal, dass Kim sich mit solchen Anschuldigungen auseinandersetzen muss. Eine Technikfirma verklagte sie im vergangenen Jahr auf 100 Millionen US-Dollar, weil sie eine Selfie-Handy-Lampe kopiert haben soll. Kurz zuvor bekam sie auch rechtlichen Ärger mit einer Make-up-Unternehmerin, die beklagte, Kim hätte das Logo ihrer Kosmetiklinie "KKW" bei ihr abgeguckt.

Kim Kardashian bei den MTV Movie and TV Awards 2018Christopher Polk/Getty Images for MTV
Kim Kardashian bei den MTV Movie and TV Awards 2018
Kim Kardashian beim CFDA Fashion AwardANGELA WEISS/AFP/Getty Images
Kim Kardashian beim CFDA Fashion Award
Kim Kardashian bei der Beautycon in Los Angeles, 2018David Livingston/Getty Images
Kim Kardashian bei der Beautycon in Los Angeles, 2018
Glaubt ihr, Kim hat das Logo geklaut?503 Stimmen
226
Ja, das wurde jetzt schon so oft behauptet. Da muss was dran sein!
277
Nein. Das sind alles nur Leute, die an ihr Geld wollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de