Kelly Preston (✝57) fand zu Hause ihre letzte Ruhe! Am 12. Juli starb die Schauspielerin an den Folgen einer Brustkrebserkrankung. Dabei war gar nicht öffentlich bekannt, dass die Frau von John Travolta (66) seit zwei Jahren gegen den Krebs kämpfte. Zu den genauen Umständen ihres Todes gab es bisher kaum Informationen. Jetzt liegt die offizielle Sterbeurkunde vor, aus der hervorgeht, dass Kelly bei sich zu Hause verstarb.

Der Totenschein, der US Weekly vorliegt, bestätigt, dass die "Jerry Maguire"-Darstellerin in ihrem Haus in Florida verstarb, in dem sie mit John und ihren Kindern gelebt hatte. Weiterhin heißt es, dass der Leichnam am 12. Juli gegen 11:46h Ortszeit in ein nahe gelegenes Bestattungsinstitut überführt worden war. Später soll Kelly im Krematorium von Florida eingeäschert worden sein.

John bestätigte den Tod seiner Frau einen Tag später auf Instagram. "Wir werden uns immer an Kellys Liebe und ihr Leben erinnern. Verzeiht mir bitte, wenn ihr eine Weile nichts von mir hört. Ich werde mich meinen Kindern widmen, die ihre Mutter verloren haben", erklärte der Grease-Star. Kelly hinterließ neben John auch die zwei gemeinsamen Kinder – Ella Bleu (20) und Benjamin (9).

John Travolta und Kelly Preston im Jahr 2018
Getty Images
John Travolta und Kelly Preston im Jahr 2018
Kelly Preston und John Travolta im Jahr 2018
Getty Images
Kelly Preston und John Travolta im Jahr 2018
John Travolta, Kelly Preston und ihre Kinder Benjamin und Ella Bleu im Jahr 2018
Getty Images
John Travolta, Kelly Preston und ihre Kinder Benjamin und Ella Bleu im Jahr 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de