John Travolta (67) spricht über einen entsetzlichen Verlust innerhalb seiner Familie. Im vergangenen Jahr musste der Schauspieler von seiner großen Liebe Abschied nehmen: Seine Frau Kelly Preston (✝57) verlor den Kampf gegen ihre Brustkrebserkrankung und starb. Gemeinsam haben der Grease-Star und Kelly die drei Kinder Benjamin (10), Ella Bleu (21) und den bereits 2009 als Teenager verstorbenen Jett zur Welt gebracht. John verrät nun, wie er seinem jüngsten Sohn den Tod seiner Mutter erklärte.

Gerade erst war der 67-Jährige zu Gast in Kevin Harts (42) Talkshow Hart to Heart und erklärte, was er seinem heute zehnjährigen Sohnemann im letzten Jahr zu Kellys Tod gesagt hatte. Travolta habe versucht, seinem Nachwuchs auf verständliche Weise zu erklären, wie man mit der Trauer leben kann. Er erinnerte sich, zu Ben gesagt zu haben: "Niemand von uns weiß, wann er gehen oder wie lange er bleiben wird. Ich könnte morgen sterben, du auch, jeder könnte das. Also lass es uns so betrachten, als wäre es ein Teil des Lebens. Du tust einfach dein Bestes, um so lange wie möglich zu leben."

Seit 1989 hatten John und Kelly ihre Liaison begonnen, nachdem sie sich am Set von "Die Experten" kennengelernt hatten. Für das Pärchen war es offenbar Liebe auf den ersten Blick, denn nur zwei Jahre später folgte die Verlobung plus Hochzeit. Ihre Liebe krönten die zwei in den folgenden Jahren dann mit ihren drei gemeinsamen Kids.

Kelly Preston, Benjamin Travolta, John Travolta und Ella Travolta 2018
Getty Images
Kelly Preston, Benjamin Travolta, John Travolta und Ella Travolta 2018
John Travolta mit seiner Frau und den Kindern
Instagram / ella.travolta
John Travolta mit seiner Frau und den Kindern
Kelly Preston, John Travolta und ihre Kinder Ella Bleu und Benjamin im Mai 2018 in Cannes
Getty Images
Kelly Preston, John Travolta und ihre Kinder Ella Bleu und Benjamin im Mai 2018 in Cannes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de