Sie halten in dieser schwierigen Zeit zusammen! Erst vor einigen Wochen kam ans Licht, dass Zayn Malik (28) seine Schwiegermutter in spe Yolanda Hadid (57) geschlagen haben soll. Daraufhin trennte sich seine Freundin Gigi Hadid (26) von ihm. Eine, die ihr in dieser schweren Phase immer beistand, war Schwester Bella (25). Und nicht nur das: Gigi und Bella soll dieser Vorfall sogar noch enger zusammengeschweißt haben!

Wie ein Insider nun gegenüber People berichtet, stehen sich die beiden näher denn je. "Gigi und Bella sind sich seit dem Vorfall mit Zayn und Yolanda noch nähergekommen. Bella hat ihr zur Seite gestanden, da die Situation eine Menge Spannungen innerhalb der Familie verursacht hat", erzählt die Quelle. Die 26-Jährige wolle von Zayn nichts mehr wissen – und Bella ist da und unterstützt sie bei allem.

"Gigi ist fertig mit Zayn. Sie ist eine sehr private Person", erklärt der Informant weiter und fügt hinzu: "Es war für sie alle schwer, weil sie sich alle so nahestehen. Es geht schließlich um ihre Mutter, aber er ist eben der Vater ihres Babys, auch wenn ihre romantische Beziehung vorbei ist." Wie sich Gigi und Zayn nun das Sorgerecht für ihre kleine Tochter Khai aufteilen wollen, ist noch nicht geklärt. Das Model habe aber schon einen Anwalt eingeschaltet.

Gigi Hadid mit Zayn Malik und ihrer Tochter
Instagram / gigihadid
Gigi Hadid mit Zayn Malik und ihrer Tochter
Gigi und Bella Hadid, Models
Getty Images
Gigi und Bella Hadid, Models
Yolanda, Bella und Gigi Hadid bei einer Awardshow
Getty Images
Yolanda, Bella und Gigi Hadid bei einer Awardshow
Glaubt ihr, die beiden können das Kriegsbeil bald begraben?185 Stimmen
62
Ja, ganz sicher. Ihrem Kind zuliebe machen sie bestimmt so einiges!
123
Nein, das wird sicherlich noch eine Weile dauern...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de