Es sollte so schön werden. Eine richtige kleine Familie hat sich Eva Longoria Parker (35) gewünscht. Zusammen mit Tony Parker (28) wollte sie ein Kind adoptieren. Doch dann kam alles anders. Der Basketball-Star betrog die Schauspielerin und sie setzte ihn daraufhin vor die Tür. Die Scheidung ist nun in vollem Gange. Doch der Traum, ein Kind zu sich zu holen, ist für Eva deshalb noch lange nicht ausgeträumt.

Ein Insider verriet nun der amerikanischen InTouch: „Sie hat sich bereits mit verschiedenen Adoptionsagenturen in Verbindung gesetzt, wird sich aber mittlerweile auf eine festgelegt haben. Sie würde gern ein Waisenkind aus Haiti zu sich holen.“ Es hätte ja auch eigentlich mit einem eigenen Kind schon längst klappen sollen. Schließlich bestellte die hübsche Schauspielerin ihren Tony damals beinahe regelmäßig ans Desperate Housewives-Set, um die Drehpausen diesbezüglich nutzen zu können. Doch es sollte anscheinend nicht sein.

Für Eva bleibt die Familie weiterhin das Wichtigste. „Sie sorgt dafür, dass ich nicht abhebe. Ich habe mir immer eine große Familie gewünscht“, meinte sie stets in Interviews. Und warum sollte die Schauspielerin es nicht auch als alleinerziehende Mutter versuchen? Andere Frauen im Showbiz, wie zum Beispiel Christina Aguilera (29) haben es schließlich auch geschafft...

Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Getty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de