Nach ihrer Traumhochzeit mit Ehemann David Eason und der Geburt der gemeinsamen Tochter Ensley müsste Teen Mom-Star Jenelle Evans (25) eigentlich auf Wolke sieben schweben. Doch nach gleich zwei Sorgerechtsstreitigkeiten scheinen die Nerven bei der dreifachen Mutter blank zu liegen. Hinter den Kulissen ihrer TV-Show griff sie jetzt die Freundin ihres Ex an!

Es sei eine simple Umarmung zwischen ihrer Mutter Barbara und der neuen Freundin ihres Ex-Partners Nathan Griffith gewesen, die die 25-Jährige jetzt ausrasten ließ. Das berichtete ein Insider der "Teen Mom Reunion"-Show jetzt auf reddit: "Sie schrie Barbara an und meinte, dass es falsch von ihrer eigenen Mutter wäre, Nathans Freundin zu umarmen." Auch Nathan und David hätten sich schnell eingemischt, woraufhin der Streit endgültig eskalierte. Zwar seien "keine Fäuste geflogen", berichtete der Insider weiter, doch es habe mehrere Crew-Mitglieder benötigt, um die Szene zu beruhigen. Das Schlimmste: Auch Jenelles und Nathans gemeinsamer Sohn Kaiser (3) habe alles mit ansehen müssen.

Lange Zeit hatten Jenelle und Nathans Mutter um das Sorgerecht für den kleinen Kaiser gestritten. Letztendlich durfte er jedoch bei seiner Mama bleiben. Anders sah das jedoch bei dem ältesten Sohn der Reality-Darstellerin aus. Er wurde in die Obhut ihrer Mutter Barbara übergeben.

David Eason und Jenelle Evans bei den MTV Video Music AwardsFayesVision/WENN
David Eason und Jenelle Evans bei den MTV Video Music Awards
Polizeifoto von Nathan Griffith, 2016Splash News
Polizeifoto von Nathan Griffith, 2016
Jenelle Evans mit ihrer Tochter EnsleyInstagram / j_evans1219
Jenelle Evans mit ihrer Tochter Ensley
Glaubt ihr, dass der Sorgerechtsstreit mit ihrer Mutter jetzt zu viel für Jenelle war?1176 Stimmen
700
Ja, sonst hätte sie nicht so heftig auf eine Umarmung reagiert.
476
Nein, sie hatte ja auch früher schon immer Probleme mit ihrem Temperament.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de