Die meisten Promis, die sich Jahr für Jahr in den australischen Urwald quälen und sich im Dschungelcamp ekeligen Prüfungen, fiesen Lästereien und gemeinen Kommentaren stellen, tun dies aus einem bestimmten Grund: Sie wollen die Haushaltskasse aufbessern und die oft nicht mehr ganz so rosige Karriere wieder aufblühen lassen. Doch nicht jeder Camp-Insasse hat offenbar Lust auf Rampenlicht, denn Benjamin Boyce (46) avanciert aktuell zur neuen Tanja Schumann (52): Von ihm haben die Zuschauer noch so gut wie nichts zu sehen bekommen.

Tanja Schumann
RTL / Stefan Menne
Tanja Schumann

Während sich seine Mitstreiter durch Gefühlsausbrüche im Dschungeltelefon oder harte Verbalattacken gegen die Zuschauer kostbare Sendezeit sichern, versteckt sich der ehemalige Caught in the Act-Sänger nämlich lieber in seiner Hängematte und lässt Body und Seele baumeln. Da fallen dem aufmerksamen Camp-Gucker schnell Parallelen zu einer Dame auf, die im letzten Jahr ebenfalls vor allem durch Passivität glänzte: Tanja Schumann. Von Anfang an machte sie keinen Hehl daraus, dass sie endlich aus der Show gewählt werden möchte und sich von der Urwald-Gage einen entspannten Urlaub gönnen will. Hat etwa auch Benjamin diesen Plan? Viel Action hat er seinen Fans bisher jedenfalls nicht geboten und auch keine Anstalten gemacht, sich mehr ins Rampenlicht zu drängen.

Benjamin Boyce
RTL / Stefan Menne
Benjamin Boyce

Doch wie Tanja bewiesen hat, kann auch diese Strategie Früchte tragen. Schließlich nörgelte, döste und langweilte sich die Schauspielerin Runde um Runde dichter an den Dschungelthron, bis sie schließlich erlöst wurde und mit dem vierten Platz nach Hause durfte.

Benjamin Boyce
RTL / Stefan Gregorowius
Benjamin Boyce

Ob Benjamin Boyce ein ähnliches Dschungel-Schicksal erwartet, wird sich in den kommenden Tagen zeigen. Bisher ist der einstige Teenie-Schwarm aber auf dem besten Weg, in der Busch-Versenkung zu verschwinden!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!'" im Special bei RTL.de: