Das sitzt: Die Ex-Oasis-Brüder Liam (45) und Noel Gallagher (50) reden immer frei Schnauze. Die Rockstars sind bekannt für ihre Hasstiraden gegen alles und jeden, wenn nötig schießen sie sich verbal sogar gegenseitig ab. Die Liste ihrer Opfer ist lang – Promiflash hat den Überblick!

Noel Gallagher, Februar 2011Getty Images
Noel Gallagher, Februar 2011

"Russell Brand ist ein Depp!"
So lautete die Äußerung gegenüber Daily Mail von Liam Gallagher. Auf den GQ Men of The Year Awards 2012 lederte er ordentlich über den Schauspieler ab. Der Grund war die Liebschaft zwischen dem 42-Jährigen und Spice Girl Geri Halliwell (45). "Jeder kann jemand Besseres finden als ihn", stänkerte er weiter.

Russell Brand, ComedianWENN.com
Russell Brand, Comedian

"Robbie Williams ist ein fetter Idiot!"
Der Megastar hat bereits von beiden Gallagher-Brüdern richtig einen eingeschenkt bekommen. Noel bezeichnete ihn 2011 als den "fetten Tänzer von Take That", der nur "verdammt beschissene Songs" produziere. "Seine Männerbrüste würde ich nicht anfassen wollen“, schmetterte er. Ein Jahr später schoss Bruder Liam gegen seinen Landsmann und beleidigte dessen musikalisches Können dem Sender BBC5Live gegenüber: "Das könnte jeder verdammte Clown, nicht nur so ein fetter Idiot."

Robbie Williams, Performance beim RTL-Jahresrückblick 2016Getty Images
Robbie Williams, Performance beim RTL-Jahresrückblick 2016

"Harry Styles hat nichts zu sagen und Zayn Malik ist bekloppt!"
Auf den One Direction-Star ist Noel nicht gut zu sprechen: "Der Ruhm hat diesen Sack total versaut. Harry (23) hat doch in seinen Songs überhaupt nichts zu sagen", wetterte er im Esquire-Interview gegen das Boygroup-Mitglied. Generell hat er eine Abneigung gegenüber Teenie-Idolen. Und Zayn Malik (24)? Der wurde nach seinem Rückzug aus dem Musikgeschäft als "bekloppter Idiot" gedisst.

Harry Styles und Zayn MalikJamie McCarthy/Getty Images
Harry Styles und Zayn Malik

"Adele ist für alte Weiber und Helene Fischer eine Welt-Bedrohung!"
Noel hat etwas gegen die Musikindustrie im Allgemeinen: "Plattenfirmen haben keine Geduld mehr. Sie verkaufen nur noch Produkte. Hauptsache, es verkauft sich. Alles Weicheier ohne Profil", beschwerte sich der 50-Jährige im Interview mit der Welt. Über Adele sagte er im Telegraph: "Ich mag ihre Musik überhaupt nicht. Ich finde, dass sie Altweibermusik macht." Wenn er Helene Fischer (33) hört, wird er rasend: "Das ist furchtbar! Gott, können wir das bitte ausmachen? Sie bedroht die ganze Welt. Das ist keine Musik!"

Sängerin Adele und Helene FischerSascha Steinbach / Getty Images, Ḱevin Winter / Getty Images
Sängerin Adele und Helene Fischer

"Calvin Harris ist langweilig und Taylor Swift keine Musikerin!"
Auch das Ex-Pärchen Taylor Swift (27) und Calvin Harris (33) wurde angepöbelt. Noel ist der Meinung, Tay Tay mache keine Musik und Liam zufolge sei der DJ die langweiligste Person der Welt. Die feine englische Art ist das nicht. Doch von wegen fein und englisch: Die beiden britischen Rock-Rüpel haben seit Jahren kein Wort mehr miteinander gewechselt.

Taylor Swift und Calvin Harris 2015 in New York CityWENN
Taylor Swift und Calvin Harris 2015 in New York City
Wie findet ihr es, dass sich zwei erwachsene Männer so verhalten?207 Stimmen
139
Total peinlich! Können die nicht einfach jeden machen lassen, wie er will? Wieso muss man immer so haten?
31
Ich finde es cool! Die Welt braucht viel mehr Menschen, die offen ihre Meinung sagen. So weiß jeder, wo er beim anderen dran ist.
37
Mir ist es egal, wer wen beleidigt. Mich amüsiert jeder Zoff unter Promis.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de